__try

Aus Appmethod Topics
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach oben zu Schlüsselwörter alphabetisch - Index


Kategorie

Anweisungen, Schlüsselwort-Erweiterungen

Syntax

__try zusammengesetzte_anweisung handler_liste__try
__try zusammengesetzte_anweisung abbruch_anweisung

Beschreibung

Das Schlüsselwort __try kann in C- und C++-Programmen verwendet werden. In C++ Programmen können Sie auch try (C++) verwenden.

Einem Programmstück, in dem eine Exception auftreten kann, muss das Schlüsselwort __try vorangestellt werden. Nach try folgt eine in geschweifte Klammern eingeschlossene zusammengesetzte Anweisung. Damit wird festgelegt, dass das Programm in diesem Teil prüft, ob Exceptions auftreten. Tritt eine Exception auf, wird der normale Programmablauf unterbrochen. Das Programm sucht nach dem Handler, der dieser Exception entspricht. Wenn die Exception in einem C-Modul ausgelöst wurde, kann sie in einem C- oder in einem C++ Modul behandelt werden.

Wenn ein Handler für die erzeugte strukturierte Exception gefunden wird, können die folgenden Aktionen ausgeführt werden:

  • Ausführen der im Handler spezifizierten Aktionen
  • Ignorieren der erzeugten Exception und Fortsetzen der Programmausführung
  • Weitersuchen nach einem anderen Handler ("Erneuern" der Exception)

Wenn kein Handler gefunden wird, so ruft das Programm die Funktion terminate auf. Wenn keine Exceptions auftreten, läuft das Programm in der normalen Weise ab.

Siehe auch