_sys_errlist

Aus Appmethod Topics
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach oben zu Errno.h - Index


Header-Datei

errno.h

Syntax

extern char * _sys_errlist[ ];

Beschreibung

perror verwendet _sys_errlist zur Ausgabe von Fehlermeldungen, wenn bestimmte Bibliotheksroutinen die ihnen zugewiesenen Aufgaben nicht erfüllen.

Zur Steuerung der Formatierung der Meldungen wird das Meldungsstrings-Array in _sys_errlist bereitgestellt Sie können errno als Index für das Array benutzen, um den einer Fehlernummer zugehörigen String zu suchen. Der String beinhaltet kein Zeilenvorschubzeichen.

Beispiel

printf("%s\n", _sys_errlist[ENOPATH]);

Mit dieser Codeanweisung, die das mnemonische Kürzel ENOPATH enthält, wird der String "Path not found" (Pfad nicht gefunden) ausgegeben.

Die folgende Tabelle enthält die mnemonischen Kürzel und Bedeutungen der in _sys_errlist gespeicherten Werte. Diese Liste ist der Übersichtlichkeit halber alphabetisch sortiert. Eine numerisch sortierte Liste finden Sie in der Header-Datei errno.h.


Mnemonisches Kürzel Beschreibung

E2BIG

Argumentliste zu lang

EACCES

Zugriff verweigert

EBADF

Ungültige Dateinummer

ECHILD

Kein untergeordneter Prozess

ECONTR

Speicherblöcke freigegeben

ECURDIR

Versuch, das aktuelle Verzeichnis zu löschen

EDEADLOCK

Sperrverletzung

EDOM

Mathematisches Argument

EEXIST

Datei bereits vorhanden

EFAULT

Unbekannter Fehler

EINTR

Unterbrochener Funktionsaufruf

EINVACC

Ungültiger Zugriffscode

EINVAL

Ungültiges Argument

EINVDAT

Ungültige Daten

EINVDRV

Ungültige Laufwerksangabe

EINVENV

Ungültige Umgebung

EINVFMT

Ungültiges Format

EINVFNC

Ungültige Funktionsnummer

EINVMEM

Ungültige Speicherblockadresse

EIO

Fehler bei Ein-/Ausgabe

EMFILE

Zu viele geöffnete Dateien

ENAMETOOLONG

ENAMETOOLONG

ENFILE

Zu viele geöffnete Dateien

ENMFILE

Keine weiteren Dateien

ENODEV

Gerät nicht vorhanden

ENOENT

Datei oder Verzeichnis nicht vorhanden

ENOEXEC

Fehler im Exec-Format

ENOFILE

Datei nicht gefunden

ENOMEM

Zu wenig Core

ENOPATH

Pfad nicht gefunden

ENOSPC

Kein Speicherplatz auf dem Gerät verfügbar

ENOTSAM

Nicht dasselbe Gerät

ENXIO

Gerät oder Adresse nicht vorhanden

EPERM

Operation nicht zulässig

EPIPE

Fehlerhafte Pipe

ERANGE

Ergebnis zu groß

EROFS

Schreibgeschütztes Dateisystem

ESPIPE

Unzulässige Suche

EXDEV

Kreuzverbindung von Geräten

EZERO

Fehler 0


Beispiel

#include <errno.h>
#include <stdio.h>


int main()
{
   int i = 0;

   // Global value _sys_nerr also defined in errno.h
   while(i < _sys_nerr) {
        printf("%s\n", _sys_errlist[i]);
        i++;
   }
   return 0;
}