Speichern der Ansichtseinstellungen im C++-Klassen-Explorer

Aus Appmethod Topics
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach oben zu C++-Klassen-Explorer - Themen


Ansichtsparameter können in der Symbolleiste des Klassen-Explorers oder im Dialogfeld Klassen-Explorer (C++) festgelegt werden. Wenn Sie in diesem Dialogfeld auf OK klicken, werden Ihre Ansichtseinstellungen gespeichert. Der C++-Klassen-Explorer wird beim nächsten Öffnen mit diesen Einstellungen angezeigt. Wenn Sie auf Abbrechen klicken, werden Ihre Ansichtseinstellungen nicht gespeichert. Beim nächsten Öffnen des C++-Klassen-Explorers werden dann die Standardeinstellungen verwendet.

  1. Öffnen Sie ein C++-Projekt, das Klassen und Typen (beispielsweise eine C++-VCL-Formularanwendung).
  2. Wählen Sie Ansicht > C++-Klassen-Explorer. Der C++-Klassen-Explorer analysiert Ihr Projekt und füllt die Bereiche Typliste, Member-Ansicht sowie die Registerkarten Quelle/Referenzen/Diagramm entsprechend. Siehe Übersicht über den C++-Klassen-Explorer.
  3. Wählen Sie in der Symbolleiste einen Sortieralgorithmus für die Typliste aus:
    • Um nach Typen zu sortieren, klicken Sie auf ClExplSortType.bmp.
    • Um alphabetisch zu sortieren, klicken Sie auf AlphaSortClassExpl.bmp. (Die alphabetische Sortierung ist die Vorgabe.)
  4. Wählen Sie in der Symbolleiste einen Gruppieralgorithmus für die Typliste aus:
    • Um Typen nicht zu gruppieren, klicken Sie auf ClExplDoNotGroup.bmp.
    • Um Typen nach der Vererbungshierarchie zu gruppieren, klicken Sie auf ClExplHierarchy.bmp.
    • Um Typen nach Namespaces zu gruppieren, klicken Sie auf GroupTypesByNamespace.bmp.
    • Um Typen nach Dateiarten (.h oder .hpp) zu gruppieren, klicken Sie auf ClExplFile.bmp.
    • Um Typen nach benutzerdefinierten Gruppen zu gruppieren, klicken Sie auf ClExplCustomGroup.bmp. (Die Gruppierung nach benutzerdefinierten Gruppen ist die Vorgabe.)
  5. Wählen Sie in der Symbolleiste die Elemente aus, die in der Typliste angezeigt werden sollen:
    • Um Typedefs anzuzeigen, klicken Sie auf ClExplTypedef.bmp.
    • Um Aufzählungen anzuzeigen, klicken Sie auf ClExplEnum.bmp.
    • Um Funktionen anzuzeigen, klicken Sie auf ClExplOperation.bmp.
    • Um Variablen anzuzeigen, klicken Sie auf ClExplField.bmp.
    • Um die Vererbungshierarchie anzuzeigen, klicken Sie auf ShowInherited.bmp. (Die Vererbungshierarchie ist die Vorgabe.)
  6. Um Ihre aktuellen Einstellungen zu speichern, klicken Sie in einem der folgenden Dialogfelder auf OK:

Hinweis: Die gespeicherten Ansichtseinstellungen enthalten die über die Symbolleiste als auch die über die obigen Dialogfelder vorgenommenen Einstellungen (zwei Ansichtseinstellungen, Aufzählungen anzeigen und Variablen anzeigen, stehen in der Symbolleiste und in den Dialogfeldern zur Verfügung). Wenn Sie in keinem Dialogfeld auf OK klicken (oder wenn Sie auf Abbrechen klicken), werden die aktuellen Einstellungen nicht gespeichert.

Siehe auch