Schritt 4 - Testen der mit FMX-Stilen versehenen Komponente

Aus Appmethod Topics
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach oben zu Erstellen einer mit Stilen versehenen FireMonkey-Komponente durch Erweitern einer vorhandenen Komponente


Wenn Sie zurück zum Projekt TestClockLabelUnit wechseln, sehen Sie im Formular-Designer, dass die Instanz der TClockLabel-Komponente die aktuelle Uhrzeit anzeigt.

TestClockLabelUnit.png

Wählen Sie im Formular-Designer die Komponente TClockLabel aus. Die neue Eigenschaft Format (mit dem Standardwert c) der Komponente TClockLabel wird im Objektinspektor angezeigt.

Führen Sie das Projekt TestClockLabelUnit aus, indem Sie zum Beispiel den Menübefehl Start > Ohne Debugger ausführen auswählen. Das Formular mit der erstellten TClockLabel-Komponente wird angezeigt:

ClockLabeInForm.png

Das ClockLabel-Steuerelement zeigt die aktuelle Uhrzeit an.

Hinweis: Wenn der Standardpfad im Feld Unit-Name (im Schritt 4) nicht in der im Schritt 1 - Erstellen einer Komponente mit dem Experten "Neue Komponente" beschriebenen Prozedur angegeben wurde, dann müssen Sie der Suchpfad-Liste des Projekts den angegebenen Pfad hinzufügen. Wählen Sie dazu den Menübefehl Projekt > Optionen, um das Dialogfeld Projektoptionen zu öffnen. Wählen Sie die Seite Object Pascal-Compiler aus, und fügen Sie den Pfad der Liste in der Option Suchpfad hinzu.

Zurück