#line

Aus Appmethod Topics
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach oben zu Präprozessor-Direktiven - Index


Syntax

#line integer_konstante  <"dateiname">

Beschreibung

Sie können die #line-Direktive verwenden, um einem Programm Zeilennummern für Querverweise oder Fehlermeldungen zu übergeben. Wenn Ihr Programm aus irgendwelchen anderen Programmen entnommene Passagen enthält, ist es oft sinnvoll, diese Passagen mit den Zeilennummern des ursprünglichen Quellprogramms zu versehen, anstatt das zusammengesetzte Programm komplett sequentiell durchzunummerieren.

Die Direktive #line legt fest, dass die folgende Quelltextzeile ursprünglich die Zeile mit der Nummer integer_konstante der Datei dateiname war. Nachdem der Dateiname einmal registriert ist, kann man bei nachfolgenden #line-Direktiven, die sich auf dieselbe Datei beziehen, auf die explizite Angabe des Arguments dateiname verzichten.

Makros werden in #line-Argumenten genauso wie in der Direktive #include erweitert.

Die Direktive #line wird hauptsächlich von Hilfsprogrammen, die C-Quelltexte erzeugen, benutzt, weniger von "menschlichen" Programmierern.