Klassen-Explorer (C++)

Aus Appmethod Topics
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach oben zu C++-Optionen


Tools > Optionen > C++-Optionen > Klassen-Explorer

Sie können dieses Dialogfeld auch im C++-Klassen-Explorer mit dem Befehl Eigenschaften des Kontextmenüs öffnen.

Auf dieser Seite legen Sie Optionen für den C++-Klassen-Explorer fest.

Hinweis: Per Vorgabe übergibt der C++-Compiler nur #includes und #defines für .cpp-Dateien.
Element Beschreibung

Vorcompilierte Header aktivieren

Verarbeitet beim Öffnen eines Projektes vorcompilierte Header (pch.h). Die Verwendung von vorcompilierten Headern kann die Compilierungsdauer reduzieren. Vorgabe ist ein.

Compiler-Meldungen im Meldungsfenster anzeigen

Zeigt Meldungen im Fenster Meldungen an, wenn der C++-Compiler während einer Klassen-Explorer-Sitzung Meldungen ausgibt. Vorgabe ist aus.

Benutzerdefiniert

Geben Sie in das Textfeld Befehlszeilenoptionen für den C++-Compiler ein. Verwenden Sie für die Optionen dieselben Satzzeichen wie für die Befehlszeilenoberfläche des C++-Ziel-Compilers. Beispielsweise werden Optionen durch Leerzeichen getrennt. Vorgabe ist aus.

Aufzählungen anzeigen

Ermöglicht das Anzeigen von Aufzählungen in der obersten Ansicht. Vorgabe ist aus.

Typedefs anzeigen

Ermöglicht das Anzeigen von Typedefs in der obersten Ansicht. Vorgabe ist aus.

Reine abstrakte Klassen als Interfaces anzeigen

Wenn alle Funktionen in einer Klasse oder Struktur rein virtuell sind, und die Klasse oder Struktur keine Daten-Member enthält, wird die Klasse als Interface im Klassen-Explorer dargestellt. Ansonsten wird sie als Klasse dargestellt. Vorgabe ist ein.

Interfaces müssen von IUnknown abgeleitet sein

Zusätzlich zur vorherigen Anforderung (dass eine Klasse nur rein virtuelle Methoden enthalten darf) muss eine Klasse von IUnknown abgeleitet sein, um als Interface im Klassen-Explorer dargestellt zu werden. Ansonsten wird sie als Klasse dargestellt. Diese Option ist für ActiveX/COM hilfreich, denn hier sind Interfaces von IUnknown abgeleitet. Vorgabe ist aus.

Suche ohne Berücksichtigung der Groß-/Kleinschreibung

Ermöglicht das Suchen im Klassen-Explorer ohne Berücksichtigung der Groß-/Kleinschreibung. Vorgabe ist aus.

Platzhalter zulassen (?*)

Ermöglicht bei der Suche im C++-Klassen-Explorer die Verwendung der DOS-Standardplatzhalterzeichen ? und *:

  • ? steht für ein einzelnes Zeichen.
  • * steht für eine beliebige Anzahl von Zeichen.

Vorgabe ist aus.

Siehe auch