Zugriffsbereichsoperator

Aus Appmethod Topics
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach oben zu C++-Spezifikation - Index


Der Zugriffsbereichsoperator :: (zwei Doppelpunkte) ermöglicht den Zugriff auf einen global oder dateiweit gültigen Member-Namen sogar dann, wenn dieser durch eine lokale Neudeklaration überdeckt wird.

  • Sie können einen globalen Bezeichner verwenden, indem Sie ihm einen Zuweisungsoperator voranstellen.
  • Um auf einen versteckten Member-Namen zuzugreifen, legen Sie den Klassennamen fest und verwenden den Zuweisungsoperator.

Deshalb sind die folgenden zwei Funktionen verschieden:

Alpha::func( )
Beta::func( )

Siehe auch