Verwenden der in Appmethod integrierten Java-Bibliotheken für Android

Aus Appmethod Topics
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach oben zu Verwenden von Java-Bibliotheken in Appmethod-Android-Apps


Die Appmethod-Installation umfasst einen Satz von Java-Bibliotheken, die vom gesamten FireMonkey oder von bestimmten Komponenten und Plattformdiensten von FireMonkey benötigt werden. Appmethod enthält auch eine oder mehrere Object Pascal-Units und C++-Header-Dateien für jede dieser Java-Bibliotheken. Sie können diese Object Pascal- oder C++-Dateien in Ihre Appmethod-Anwendungen einbeziehen, um auf die API der zugrunde liegenden Java-Bibliotheken zuzugreifen.

Außerdem enthält die Appmethod-Installation eine classes.dex-Datei, die durch Konvertieren dieses Java-Bibliothekssatzes in eine einzelne ausführbare Dalvik-Datei (EN) entstanden ist. Appmethod fügt beim Bereitstellen Ihrer Anwendungen für die Android-Zielplattform die classes.dex-Datei standardmäßig in Ihre Anwendungen ein. Diese Datei ermöglicht, dass Ihre Appmethod-Anwendungen mit der Android-API und den übrigen in Appmethod integrierten Java-Bibliotheken zur Laufzeit interagieren kann.

Liste der in Appmethod integrierten Java-Bibliotheken für Android

Die Appmethod-Installation enthält die folgenden Java-Bibliotheken:

Bibliothek Native Dateien Beschreibung

Android API (EN)

Androidapi.JNI.App
Androidapi.JNI.Dalvik
Androidapi.JNI.GraphicsContentViewText
Androidapi.JNI.Hardware
Androidapi.JNI.InputMethodService
Androidapi.JNI.Java.Security
Androidapi.JNI.JavaTypes
Androidapi.JNI.Location
Androidapi.JNI.Media
Androidapi.JNI.Net
Androidapi.JNI.OpenGL
Androidapi.JNI.Os
Androidapi.JNI.Provider
Androidapi.JNI.Telephony
Androidapi.JNI.Util
Androidapi.JNI.VideoView
Androidapi.JNI.Webkit
Androidapi.JNI.Widget

API der Android-Plattform.

Android Support (EN)

Androidapi.JNI.Support

Bibliothekssatz, der eine breite Palette von verschiedenen Funktionen für die Android-Programmierung bietet.

FireMonkey

Androidapi.JNI.Embarcadero

Bibliothek, die die für die FireMonkey-Anwendungsplattform erforderliche Kernfunktionalität auf der Android-Plattform bereitstellt.

Google Mobile Ads (EN)

Androidapi.JNI.AdMob

SDK des Dienstes "Google Mobile Ads".

Google Analytics (EN)

Androidapi.JNI.Analytics

SDK des Dienstes "Google Analytics".

Google Play Application Licensing (EN)

Androidapi.JNI.Licensing

Bibliothek zur Lizenzüberprüfung, eine Sammlung von Hilfsklassen zum vereinfachten Hinzufügen der Lizenzierung zu Android-Anwendungen.

Google Play In-app Billing (EN)

Androidapi.JNI.InAppBilling

API des Dienstes "Google Play In-app Billing".

Google Play Services (EN)

Androidapi.JNI.PlayServices

API der "Google Play"-Dienste.

APK Expansion (EN)

Androidapi.JNI.ApkExpansion

SDK zum Hosten von Android-APK-Erweiterungsdateien auf Google Play-Servern.

Cloud Messaging (EN)

Androidapi.JNI.PlayServices.GCM

SDK des Dienstes "Google Cloud Messaging".

Die FireMonkey-Java-Bibliothek ist eine Embarcadero-Bibliothek. Die Java-Bibliotheken APK Expansion und Cloud Messaging sind Bibliotheken von Drittherstellern, die Änderungen von Embarcadero enthalten. Die übrigen in der obigen Tabelle aufgeführten Java-Bibliotheken sind unveränderte Bibliotheken von Drittherstellern.

Die Dateien in der Spalte Native Dateien können Sie in Ihre Appmethod-Anwendungen einbeziehen, um auf die APIs dieser Java-Bibliotheken aus Ihrem native Code zuzugreifen. Diese JAR-Dateien befinden sich in den folgenden Pfaden im Appmethod-Installationsordner (C:\Program Files (x86)\Embarcadero\Studio\17.0):

  • Object Pascal-Units: source\rtl\android (Dateierweiterung .pas)
  • C++-Header-Dateien: include\android\rtl (Dateierweiterung .hpp)

Für einige der Funktionen der Java-Bibliotheken von Drittherstellern müssen Sie eventuell Folgendes ausführen:

Lesen Sie die offizielle Dokumentation des jeweiligen Drittherstellers, um weitere Informationen zu erhalten.

Deaktivieren nicht benötigter in Appmethod integrierter Java-Bibliotheken, um die Größe Ihrer Anwendung zu reduzieren

Standardmäßig enthält die classes.dex-Datei jeder mit Appmethod erstellten Android-Anwendung alle in der obigen Tabelle aufgeführten Java-Bibliotheken. Dadurch wird zwar sichergestellt, dass Ihre Anwendung immer funktioniert, aber das Anwendungspaket wird auch vergrößert.

Wenn Sie sicher wissen, dass Ihre Anwendung einige dieser integrierten Java-Bibliotheken, wie z. B. Bibliotheken für Werbeanzeigen oder Analysen, nicht verwendet, können Sie diese aus Ihrem Projekt entfernen, damit sie nicht mehr in Ihr Anwendungspaket einbezogen werden. Sie können sie später jederzeit wieder hinzufügen, wenn Sie Ihrer Anwendung neue Funktionen hinzufügen.

So entfernen Sie eine integrierte Java-Bibliothek aus Ihrem Projekt:

  1. Erweitern Sie in der Projektverwaltung den Knoten Bibliotheken unter Zielplattformen > Android.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Java-Bibliothek, die Sie nicht in die classes.dex-Datei Ihrer Anwendung einbeziehen möchten.
  3. Wählen Sie Deaktivieren, um die ausgewählte Java-Bibliotheksdatei zu deaktivieren.
    ProjectManagerAndroidLibrariesDisable.png

Um eine zuvor deaktivierte integrierte Bibliothek zu aktivieren, wiederholen Sie diese Schritte und wählen Aktivieren anstatt Deaktivieren.

Siehe auch

Beispiele