Variablen deklarieren

Aus Appmethod Topics
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach oben zu Menü Refactoring

Refactor > Variable deklarieren (Umsch+Strg+V)

Verwenden Sie dieses Dialogfeld, um eine lokale Variable in einer Prozedur zu deklarieren. Wenn sich der Cursor im Quelltext-Editor nicht auf einer undeklarierten Variable befindet, steht der Befehl Refactor > Variable deklarieren nicht zur Verfügung.

Element Beschreibung

Name

Zeigt den Namen der aktuell ausgewählten Variable an.

Typ

Legt den Typ der Variable fest. Standardmäßig wird der Name angezeigt, den Sie im Quelltext-Editor eingegeben haben.

Wenn Sie in dieses Feld einen ungültigen Namen eingeben, wie z.B. ein reserviertes Wort, wird im Dialogfeld ein Ausrufezeichen angezeigt, das Sie darauf hinweist, den Fehler zu korrigieren.

Array

Legt fest, dass die Variable in einem Array deklariert werden soll.

Dimensionen

Legt die Dimensionen für das Array fest.

Wert

Initialisiert die Variable mit dem angegebenen Wert.



Siehe auch