Tastatur-Makro aufzeichnen

Aus Appmethod Topics
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach oben zu So bearbeiten Sie Code im Quelltext-Editor


Sie können eine Abfolge von Tastenanschlägen als Makro aufzeichnen, während Sie Quelltext bearbeiten. Nach der Aufzeichnung des Makros können die aufgezeichneten Tastenanschläge während der aktuellen Arbeitssitzung in der IDE beliebig oft wiederholt werden. Nur ein Makro ist zu einer Zeit vorhanden, deshalb wird das aktuelle Makro bei der Aufzeichnung eines anderen Makros ersetzt.

So zeichnen Sie ein Makro auf:

  1. Klicken Sie im Quelltext-Editor unten im Quelltextfenster auf die Schaltfläche Makro aufzeichnen Makro aufzeichnen (oder drücken Sie Strg+Umschalt+R), um den Aufzeichnungsmodus zu aktivieren.
  2. Drücken Sie die Tasten, die aufgezeichnet werden sollen.
  3. Ist die Eingabe der Tastenfolge beendet, klicken Sie auf die Schaltfläche Aufzeichnung beenden Aufzeichnung beenden (oder drücken Sie erneut Strg+Umschalt+R).
  4. Um ein weiteres Makro aufzuzeichnen, wiederholen Sie die vorherigen Schritte.

    Hinweis: Das neu aufgezeichnete Makro ersetzt das zuvor aufgezeichnete Makro.

Das Makro steht nun in der aktuellen Arbeitssitzung in der IDE zur Verfügung.

So führen Sie ein Makro aus:

  1. Setzen Sie den Cursor im Quelltext-Editor an diejenige Position im Quelltext, an der das Makro ausgeführt werden soll.
  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
    • Klicken Sie auf die Schaltfläche Makro abspielen Makro abspielen, um das Makro auszuführen.Wenn die Schaltfläche nur schemenhaft sichtbar ist, steht kein Makro zur Verfügung.
    • Drücken Sie alternativ Strg+Umschalt+P.


Siehe auch