Anzeigen: Object Pascal C++
Anzeigeeinstellungen

Tabelle der C++-Register-Pseudovariablen

Aus Appmethod Topics
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach oben zu Schlüsselwörter (Übersicht) - Index

Die folgende Tabelle enthält alle Pseudovariablen.



_AH

_CL

_EAX

_ESP

_AL

_CS

_EBP

_FLAGS

_AX

_CX

_EBX

_FS

_BH

_DH

_ECX

_GS

_BL

_DI

_EDI

_SI

_BP

_DL

_EDX

_SP

_BX

_DS

_ES

_SS

_CH

_DX

_ESI



Alle Register-Pseudovariablen, außer _FLAGS und _EFLAGS, werden mit den allgemeinen Registern, Segment-, Adress- und speziellen Registern verknüpft.

Verwenden Sie Register-Pseudovariablen überall, wo Sie eine Integer-Variable für den direkten Zugriff auf das entsprechende 80x86 Register verwenden können.

Die Flags-Register enthalten Informationen zum Status des 80x86 und die Ergebnisse aktueller Instruktionen.

Meine Werkzeuge
In anderen Sprachen