Schritt 6 - Hinzufügen von Eigenschaften zum Ändern des Erscheinungsbildes der Komponente

Aus Appmethod Topics
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach oben zu Erstellen eines grundlegenden FireMonkey-Steuerelements

Sie können die TRegularPolygon-Komponente erweitern und Änderungen ihres Erscheinungsbildes ermöglichen. Sie können beispielsweise die Hintergrundfarbe ändern.

Andere grundlegende FireMonkey-Komponenten verfügen typischerweise über die folgenden Eigenschaften für das Erscheinungsbild:

  • Fill
  • Stroke
  • StrokeCap
  • StrokeDash
  • StrokeJoin
  • StrokeThickness

Damit Sie diese Eigenschaften verwenden können, müssen Sie sie als published-Eigenschaften erneut einführen.

Der Interface-Abschnitt der TRegularPolygon-Komponente sollte folgendermaßen aussehen:

type
   TRegularPolygon = class(TShape)
   private
     { Private declarations }
     FNumberOfSides: Integer;
     FPath: TPathData;
     procedure SetNumberOfSides(const Value: Integer);
   protected
     { Protected declarations }
     procedure CreatePath;
     procedure Paint; override;
   public
     { Public declarations }
     constructor Create(AOwner: TComponent); override;
     destructor Destroy; override;
     function PointInObject(X, Y: Single): Boolean; override;
   published
     { Published declarations }
     property NumberOfSides: Integer read FNumberOfSides write SetNumberOfSides;
     property Fill;
     property Stroke;
     property StrokeCap;
     property StrokeDash;
     property StrokeJoin;
     property StrokeThickness;
   end;

Erzeugen und installieren Sie das Package im Projektverwaltung. Kehren Sie zu TestRegularPolygonUnit zurück. Jetzt verfügen Sie über die Optionen zum Ändern des Erscheinungsbildes der neuen Komponente.

Resized1727.png

Zurück