Prüfung von Var-String (Object Pascal)

Aus Appmethod Topics
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach oben zu Liste der Object Pascal-Compiler-Direktiven - Index


Typ

Option

Syntax

{$V+} oder {$V-} {$VARSTRINGCHECKS ON} oder {$VARSTRINGCHECKS OFF}

Vorgabe

{$V+} {$VARSTRINGCHECKS ON}

Bereich

Lokal


Anmerkungen

Die Direktive $V ist nur für Object Pascal-Quelltext von Bedeutung, in dem kurze Strings verwendet werden. Sie dient der Abwärtskompatibilität mit früheren Versionen von Object Pascal und Objekt Pascal.

Die Direktive $V steuert die Typprüfung für kurze Strings, die als var-Parameter übergeben werden. Mit {$V+} wird eine strenge Typprüfung durchgeführt: Formale und tatsächliche Parameter müssen identische String- Typen aufweisen. Mit {$V-} kann dagegen jede Variable des Typs ShortString als tatsächlicher Parameter verwendet werden, auch wenn die deklarierte Maximallänge nicht mit der des formalen Parameters identisch ist.

Siehe auch