Objekt einfügen

Aus Appmethod Topics
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach oben zu Eigenschaftseditoren - Index

Verwenden Sie das Dialogfeld Objekt einfügen zur Entwurfszeit, um ein OLE-Objekt in eine OleContainer-Komponente einzufügen. Die Komponente OleContainer ermöglicht es Ihnen, Anwendungen zu erzeugen, die Daten gemeinsam mit einer OLE-Server-Anwendung benutzen können. Nach Einfügen eines OLE-Server-Objekts in Ihre Anwendung können Sie mit einem Doppelklick auf die OleContainer-Komponente die Server-Anwendung starten.

Geben Sie an, ob Sie mit dem zugehörigen OLE-Server eine neue Datei erzeugen oder eine vorhandene Datei verwenden wollen. Wenn Sie eine vorhandene Datei benutzen, so muss diese mit einer Anwendung verknüpft sein, die als OLE-Server verwendbar ist.

Neu erstellen

Markieren Sie dieses Optionsfeld, wenn Sie eine Server-Anwendung aufrufen möchten, um ein neues OLE-Objekt zu erzeugen. Nach dem Markieren von Neu erstellen wird das Listenfeld Objekttyp angezeigt.

Aus Datei erstellen

Markieren Sie dieses Optionsfeld, wenn das OLE-Objekt bereits als Datei gespeichert wurde. Ist dieses Optionsfeld markiert, werden die Optionen Datei, Durchsuchen und Verknüpfen angezeigt.

Objekttyp

Wählen Sie eine Anwendung aus, die Sie als OLE-Server benutzen wollen. In diesem Listenfeld werden alle verfügbaren Anwendungen angezeigt, die als OLE-Server verwendet werden können. Nach der Auswahl einer Anwendung wird diese von gestartet.

Datei

Geben Sie den vollständigen Pfad der Datei ein, die Sie in Ihre Anwendung einfügen wollen. Die von Ihnen gewählte Datei muss mit einer Anwendung verknüpft sein, die als OLE-Server verwendbar ist.

Anmerkung:  Diese Option ist nur verfügbar, wenn das Optionsfeld Aus Datei erstellen ausgewählt ist.

Durchsuchen

Klicken Sie auf Durchsuchen, um das Dialogfeld Durchsuchen anzuzeigen, in dem Sie eine als OLE-Server zu verwendende Datei auswählen können.

Anmerkung:  Diese Option ist nur verfügbar, wenn das Optionsfeld Aus Datei erstellen ausgewählt ist.

Beziehung

Aktivieren Sie dieses Feld, um das Objekt auf dem Formular mit einer Datei zu verknüpfen. Wenn ein Objekt verknüpft ist, wird es automatisch aktualisiert, sobald die Quelldatei modifiziert wird. Ist Verknüpfen nicht aktiviert, betten Sie das Objekt ein, und Änderungen am Original spiegeln sich nicht in Ihrem Container wider.

Als Symbol

Aktivieren Sie dieses Feld, um das eingefügte Objekt auf dem Formular als Symbol darzustellen. Ist diese Option aktiviert, wird die Schaltfläche Anderes Symbol angezeigt.

Symbol ändern

Klicken Sie auf Anderes Symbol, um das entsprechende Dialogfeld zu öffnen, in dem Sie ein Symbol und eine Beschriftung für das von Ihnen in das Formular eingefügte Objekt festlegen können.

Anmerkung:  Diese Option ist nur verfügbar, wenn das Optionsfeld Aus Datei erstellen ausgewählt ist.

Siehe auch