Neue Konsolenanwendung (C++)

Aus Appmethod Topics
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach oben zu Menü Datei


Datei > Neu>Weitere > C++-Projekte > Konsolenanwendung

Mit diesem Experten erstellen Sie eine C- oder C++-Anwendung, die in einem Konsolenfenster ausgeführt wird. Konsolenanwendungen können nicht-visuelle Elemente von FireMonkey verwenden. (Beim Erstellen einer Object Pascal-Konsolenanwendung wird dieser Experte nicht geöffnet.)

Element Beschreibung

Quelltyp

Legt die Sprache fest, die für das Hauptmodul der Anwendung verwendet wird. Verfügbar sind:

  • C
  • C++

Ziel-Framework

Legt das Framework oder die Bibliothek fest, die der Konsolenanwendung zugeordnet ist.

Keine

Die Konsolenanwendung wird ohne zugeordnetes Framework erstellt.

Visuelle Komponentenbibliothek

Erstellt eine Anwendung, die VCL-Komponenten enthalten kann. Diese Option steht nur zur Verfügung, wenn Sie C++ als Quelltyp ausgewählt haben. Ist diese Option aktiviert, bezieht die IDE die Datei vcl.h (#include vcl.h) ein und ändert den Start-Code und die Linker-Optionen, damit die Kompatibilität mit VCL-Objekten hergestellt wird. Diese Option impliziert auch die Verwendung der Object Pascal-Laufzeitbibliothek (RTL). Die VCL unterstützt nur die Anwendungsentwicklung für Windows.

FireMonkey

Erstellt eine Anwendung, die FireMonkey-Komponenten enthalten kann (geräteübergreifend). Diese Option steht nur zur Verfügung, wenn Sie C++ als Quelltyp ausgewählt haben. Ist diese Option aktiviert, bezieht die IDE die Datei fmx.h (#include fmx.h) ein und ändert den Start-Code und die Linker-Optionen, damit die Kompatibilität mit FireMonkey-Objekten hergestellt wird. Diese Option impliziert auch die Verwendung der Object Pascal-Laufzeitbibliothek (RTL). FireMonkey unterstützt alle unterstützten Zielplattformen.

Multi-Threads

Legt mehr als einen Ausführungs-Thread fest. Diese Option ist erforderlich (und abgedunkelt), wenn Sie ein Ziel-Framework (Ziel-Framework ist nicht "Keine") aktivieren.

Konsolenanwendung

Erstellt ein Konsolenfenster für Ihre Anwendung.

Angabe der Projektquelle

Ermöglicht die Angabe einer vorhandenen Quelldatei für die Konsolenanwendung. Aktivieren Sie für die Angabe einer Quelldatei diese Option, und klicken Sie zur Auswahl der Quelldatei auf die Schaltfläche ....


Siehe auch