Mobile-Tutorial: Verwenden von Remote-Mitteilungen (iOS und Android)

Aus Appmethod Topics
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach oben zu Mobile-Tutorials: Mobile Anwendungsentwicklung (iOS und Android)


In diesem Tutorial werden die grundlegenden Schritte zum Konfigurieren und Verwenden von Remote-Mitteilungen (Push-Benachrichtigungen) auf mobilen iOS- oder Android-Geräten beschrieben.

Hinweis: Kindle Fire-Geräte unterstützen Push-Benachrichtigungen nicht.

Remote-Push-Benachrichtigung

Remote-Benachrichtigungen sind Mitteilungen, die an ein mobiles Gerät über einen Datenkanal eines Dienstanbieters (Provider) in Echtzeit gesendet werden.

iOS und Android bieten eine integrierte Unterstützung für Remote-Benachrichtigungen, und Appmethod enthält ein REST BaaS-Framework, das die folgenden Protokolle, Cloud-Provider und Backend-Dienste unterstützt:

  • Protokolle:
    • iOS: Apple Push Notification APN
    • Android: Google Cloud Messaging GCM
  • Cloud-Dienst-Provider:
    • Parse
    • Kinvey
  • Backend-Dienst:

Um Push-Benachrichtigungen zu empfangen, müssen Sie den Messaging-Dienst (APS oder GCM), das Gerät, den Cloud-Dienst-Provider oder EMS und die Appmethod-Anwendung, wie auf den drei Seiten in diesem Mobile-Tutorial beschrieben, konfigurieren.

Hinweise:
  • Der Begriff Remote-Benachrichtigungen bezieht sich sowohl auf Apple Push Notification als auch auf Google Cloud Messaging.
  • iOS und Android verfügen auch über lokale Benachrichtigungen (Mitteilungen), die von einer App oder vom Betriebssystem gesendet werden, um den Benutzer auf etwas aufmerksam zu machen. Weitere Informationen finden Sie unter Mobile-Tutorial: Verwenden von Mitteilungen (iOS und Android).
  • Der Begriff Dienst-Provider bezieht sich in diesem Tutorial auf Cloud-Dienst-Provider (Kinvey und Parse) und den Backend-Dienst-Provider EMS.

REST BAAS-Framework

Unser REST BAAS-Framework bietet Ihnen eine Vielzahl von Aktionen:

  • Erstellen, Abrufen, Aktualisieren und Löschen von Objekten
  • Registrieren, Anmelden, Ermitteln, Aktualisieren und Löschen von Benutzern
  • Hochladen, Herunterladen und Löschen von Dateien oder Streams
  • Abfragen von Objekten und Benutzern
  • Senden von Push-Benachrichtigungen
  • Abonnieren und Empfangen von Push-Benachrichtigungen auf einem Gerät

Themen in diesem Mobile-Tutorial

Wir empfehlen Ihnen, diese Schritte der Reihe nach auszuführen.

  1. Einrichten des Messaging-Dienstes
  2. Einrichten des Dienst-Providers. Wählen Sie je nach Dienst-Provider eine der folgenden Optionen:
  3. Geräteübergreifende Anwendung zum Empfangen von Push-Benachrichtigungen

Siehe auch

Codebeispiele