Mobile-Tutorial: Verwenden von Mitteilungen (iOS und Android)

Aus Appmethod Topics
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach oben zu Mobile-Tutorials: Mobile Anwendungsentwicklung (iOS und Android)


In diesem Tutorial werden die grundlegenden Schritte zur Verwendung von Mitteilungen auf mobilen Geräten beschrieben.

Drei grundlegende Mitteilungs- oder Hinweisstile

Wenn Benutzer Mitteilungen für Apps auf ihren mobilen Geräten festlegen, können diese von Apps in den hier dargestellten drei grundlegenden Stilen angezeigt werden. Das Banner erscheint kurz, aber das Hinweis-Dialogfeld erfordert eine Benutzeraktion.

Mitteilungsbanner auf mobilen Geräten

iOS

IOSNotificationBanner.PNG

Android

Android Notification.png


Hinweis-Dialogfelder: Zahl auf dem iOS-Kennzeichensymbol und Android-Mitteilungsnummer

iOS-Kennzeichensymbol
iPad
Android-Mitteilungsnummer
Android

Mitteilungszentrale auf mobilen Geräten

Die folgende Abbildung zeigt die Mitteilungszentrale auf einem iPad (Mitteilungszentrale) und einem Android-Gerät (Mitteilungsschublade). Benutzer können die Liste mit den neuesten Mitteilungen vom oberen Bildschirmrand "herunterziehen".

iOS

IOSNotificationCenter.PNG

Android

Android Notification Center.png

Zugreifen auf den Mitteilungsdienst

Auf mobilen Plattformen stellt FireMonkey die Komponente TNotificationCenter bereit, über die Sie schnell auf den Mitteilungsdienst zugreifen können.

Folgendermaßen greifen Sie auf den Mitteilungsdienst zu:

  1. Erstellen Sie eine neue mobile Anwendung:
  2. Beziehen Sie die benötigten Units in das Projekt ein:
    • Fügen Sie für Object Pascal-Anwendungen die folgenden beiden Units der uses-Klausel hinzu, sofern sie noch nicht darin enthalten sind:
    uses
      FMX.Platform, System.Notification;
    
    • Fügen Sie für C++-Anwendungen der Projekt-Header-Datei (.h-Datei ) die folgenden include-Operatoren hinzu:
    #include <FMX.Platform.hpp>
    #include <System.Notification.hpp>
    
  3. Wählen Sie in der Tool-Palette die Komponente TNotificationCenter aus, und ziehen Sie sie in den Formular-Designer.
    Hinweis: Wenn die TNotificationCenter-Komponente deaktiviert ist, wählen Sie die Zielplattform für Android oder iOS aus.

Mit der Methode System.Notification.TNotificationCenter.CreateNotification können Sie eine Instanz des Klassenobjekts TNotification erstellen.

Hinzufügen von FMLocalNotificationPermission (nur iOS 8)

Um Mitteilungen auf iOS 8-Geräten zu verwenden, muss auf der Seite Versionsinformationen der Projektoptionen das Schlüssel/Wertepaar FMLocalNotificationPermission aktiviert sein.

  1. Wählen Sie Projekt > Optionen > Versionsinformationen.
  2. Wählen Sie im Feld Ziel den Eintrag Debug-Konfiguration - iOS-Geräteplattform - 32-Bit-Plattform aus.
  3. Setzen Sie das Feld Value für FMLocalNotificationPermission auf true.
    Durch die Einstellung FMLocalNotificationPermission werden lokale Mitteilungen auf iOS 8-Geräten aktiviert:
FMLocalNotificationPermission.png

Festlegen der Zahl auf dem Kennzeichensymbol und der Mitteilungsnummer im Code

TNotification.Number legt die Zahl auf dem Kennzeichensymbol (für iOS-Geräte) und die Mitteilungsnummer (für Android-Geräte) fest.

Um die Zahl auf dem iOS-Kennzeichensymbol (für Object Pascal oder C++) oder die Android-Mitteilungsnummer (nur für Object Pascal-Apps) festzulegen, müssen Sie die entsprechende Methode implementieren.

  1. Legen Sie eine TButton-Komponente auf dem Formular ab.
  2. Setzen Sie im Objektinspektor die Eigenschaft Name auf SetNumber.
  3. Erstellen Sie das Ereignis OnClick der SetNumber-Schaltfläche, indem Sie auf die Schaltfläche doppelklicken.
  4. Implementieren Sie die Ereignisbehandlungsroutine für das Ereignis OnClick der SetNumber-Schaltfläche, indem Sie den folgenden Code hinzufügen:
    • Für Object Pascal:
    procedure TForm1.SetNumberClick(Sender: TObject);
    var
      MyNotification: TNotification;
    begin
      // Instanz von TNotification erstellen
      MyNotification&nbsp;:= NotificationCenter1.CreateNotification;
      try
          // - Hier Ihren Code einfügen -
          // Symbol oder Mitteilungsnummer festlegen
          MyNotification.Number&nbsp;:=18;
          // Warnmeldung festlegen
          MyNotification.AlertBody&nbsp;:= 'Object Pascal for your mobile device is here!';
          // Hinweis: Sie müssen die Mitteilung an die Mitteilungszentrale senden, damit die Zahl auf dem Kennzeichensymbol angezeigt wird.
          NotificationCenter1.PresentNotification(MyNotification);
      finally
        MyNotification.DisposeOf;
      end;
    end;
    
    • Für C++:
    void __fastcall TForm1::SetNumberClick(TObject *Sender)
    {
            if (NotificationCenter1->Supported()) {
                    TNotification *myNotification = NotificationCenter1->CreateNotification();
                    __try {
                            myNotification->Number = 18;
                            myNotification->AlertBody = "C++ for your mobile device is here!";
                            NotificationCenter1->PresentNotification(myNotification);
                    }
                    __finally {
                            myNotification->DisposeOf();
                    }
            }
    
    }
    

Wenn Sie Ihre Anwendung mit F9 ausführen und auf die Schaltfläche SetNumber klicken, wird Folgendes angezeigt:

  • Ein Kennzeichensymbol auf dem Anwendungssymbol (auf dem iOS-Startbildschirm):


  • IOSNotification.PNG

  • Eine Zahl neben der Mitteilungsmeldung in der Mitteilungszentrale (auf Android):


  • Android
    a

Planen von Mitteilungen

Mit der Methode ScheduleNotification, die die Klasse TNotificationCenter von TCustomNotificationCenter erbt, können Sie Mitteilungen auch planen.

Um eine Mitteilung anzuzeigen, müssen Sie eine Instanz der Klasse TNotification erstellen und dann die Felder Name, AlertBody und FireDate festlegen.

  1. Legen Sie eine neue TButton-Komponente auf dem Formular ab.
  2. Setzen Sie im Objektinspektor die Eigenschaft Name auf ScheduleNotification.
  3. Erstellen Sie das Ereignis OnClick der ScheduleNotification-Schaltfläche, indem Sie auf die Schaltfläche doppelklicken.
  4. Implementieren Sie die Ereignisbehandlungsroutine für das Ereignis OnClick der ScheduleNotification-Schaltfläche, indem Sie den folgenden Code hinzufügen:
    • Für Object Pascal:


    procedure TForm1.ScheduleNotificationClick(Sender: TObject);
    var
      MyNotification: TNotification;
    begin
      MyNotification&nbsp;:= NotificationCenter1.CreateNotification;
      try
        MyNotification.Name&nbsp;:= 'MyNotification';
        MyNotification.AlertBody&nbsp;:= 'Object Pascal for your mobile device is here!';
        // Wird in 10 Sekunden ausgelöst
        MyNotification.FireDate&nbsp;:= Now + EncodeTime(0, 0, 10, 0);
        // Mitteilung an Mitteilungszentrale senden
        NotificationCenter1.ScheduleNotification(MyNotification);
      finally
        MyNotification.DisposeOf;
      end;
    end;
    
    • Für C++:
    void __fastcall TForm1::ScheduleNotificationClick(TObject *Sender)
    {
            if (NotificationCenter1->Supported()) {
                    TNotification *myNotification = NotificationCenter1->CreateNotification();
                    __try {
                            myNotification->Name = "MyNotification";
                            myNotification->AlertBody = "C++ for your mobile device is here!";
                            // Fire in 10 seconds
                            myNotification->FireDate = Now() + EncodeTime(0, 0, 10, 0);
                            // Send notification to the notification center
                            NotificationCenter1->ScheduleNotification(myNotification);
                    }
                    __finally {
                            myNotification->DisposeOf();
                    }
    
            }
    }
    

Wenn Sie Ihre Anwendung mit F9 ausführen und auf die Schaltfläche ScheduleNotification klicken, wird die Mitteilungsmeldung (AlertBody) oben auf dem Startbildschirm Ihres Geräts angezeigt. Bei iOS-Geräten sieht die Meldung folgendermaßen aus:

IOS7NotificationBanner.png

Wiederholen von Mitteilungsmeldungen

Sie können Mitteilungsmeldungen mit der Eigenschaft RepeatInterval des Objekts TNotification auch wiederholen.

Um eine Mitteilungsmeldung zu wiederholen, müssen Sie eine Instanz der Klasse TNotification erstellen und dann die Felder Name, AlertBody und FireDate festlegen.

Sie müssen auch die Methode ScheduleNotification verwenden und die Eigenschaft RepeatInterval festlegen. Im folgenden Code ist das Wiederholungsintervall auf eine Minute festgelegt.

  1. Legen Sie eine neue TButton-Komponente auf dem Formular ab.
  2. Setzen Sie im Objektinspektor die Eigenschaft Name auf RepeatedNotification.
  3. Erstellen Sie das Ereignis OnClick der RepeatedNotification-Schaltfläche, indem Sie auf die Schaltfläche doppelklicken.
  4. Implementieren Sie die Ereignisbehandlungsroutine für das Ereignis OnClick der RepeatedNotification-Schaltfläche, indem Sie den folgenden Code hinzufügen:
    • Für Object Pascal:


    procedure TForm1.RepeatedNotificationClick(Sender: TObject);
    var
      MyNotification: TNotification;
    begin
      MyNotification&nbsp;:= NotificationCenter1.CreateNotification;
      try
        MyNotification.Title&nbsp;:= 'MyNotification';
        MyNotification.AlertBody&nbsp;:= 'Repeating notification each minute!';
        //Wird in 10 Sekunden ausgelöst
        MyNotification.FireDate&nbsp;:= Now + EncodeTime(0, 0, 10, 0);
        //Wird jede Minute wiederholt
        MyNotification.RepeatInterval&nbsp;:= TRepeatInterval.Minute;
        // Mitteilung an Mitteilungszentrale senden
        NotificationCenter1.ScheduleNotification(MyNotification);
      finally
        MyNotification.Free;
      end;
    end;
    
    • Für C++:
    void __fastcall TForm1::RepeatedNotificationClick(TObject *Sender) {
        if (NotificationCenter1->Supported()) {
            TNotification *myNotification =
                NotificationCenter1->CreateNotification();
            __try {
                myNotification->Name = "MyNotification";
                myNotification->AlertBody = "Repeating notification each minute!";
                // Fire in 10 seconds
                myNotification->FireDate = Now() + EncodeTime(0, 0, 10, 0);
                // Repeated each minute
                myNotification->RepeatInterval = TRepeatInterval::Minute;
                // Send notification to the notification center
                NotificationCenter1->ScheduleNotification(myNotification);
            }
            __finally {
                myNotification->Free();
            }
    
        }
    
    }
    

Wenn Sie Ihre Anwendung mit F9 ausführen und auf die Schaltfläche RepeatedNotification klicken, wird die Mitteilungsmeldung (AlertBody) oben auf dem Startbildschirm Ihres Geräts angezeigt. Bei iOS-Geräten sieht die Meldung folgendermaßen aus:

IOS7RepeatedNotificationBannerCpp.png

Aktualisieren oder Abbrechen von geplanten oder wiederholten Mitteilungsmeldungen

Jede geplante Mitteilung ist durch die Eigenschaft Name des TNotification-Objekts eindeutig festgelegt.

Hinweis: Auf der iOS-Plattform können mit CancelNotification und ScheduleNotification nur diejenigen Mitteilungen abgebrochen oder aktualisiert werden, die noch nicht angezeigt wurden. Wenn eine Mitteilung bereits in der Mitteilungsliste des Geräts angezeigt wurde, können Sie die Mitteilung unter iOS weder aktualisieren noch abbrechen.

Um eine geplante Mitteilung zu aktualisieren, rufen Sie einfach erneut die Methode ScheduleNotification mit einer Instanz von TNotificationCenter mit demselben Namen (Eigenschaft "Name") auf.

Um eine geplante Mitteilung abzubrechen, rufen Sie die Methode CancelNotification mit dem verwendeten Bezeichner auf.

  1. Legen Sie eine neue TButton-Komponente auf dem Formular ab.
  2. Setzen Sie im Objektinspektor die Eigenschaft Name auf CancelNotification.
  3. Erstellen Sie das Ereignis OnClick der CancelNotification-Schaltfläche, indem Sie auf die Schaltfläche doppelklicken.
  4. Implementieren Sie die Ereignisbehandlungsroutine für das Ereignis OnClick der CancelNotification-Schaltfläche, indem Sie den folgenden Code hinzufügen:
    • Für Object Pascal:
    procedure TForm1.CancelNotificationClick(Sender: TObject);
    
    begin
       NotificationCenter1.CancelNotification('MyNotification');
    end;
    
    • Für C++:
      void __fastcall TForm1::CancelNotificationClick(TObject *Sender)
    {
       NotificationCenter1->CancelNotification("MyNotification");
    }
    

Sofortiges Anzeigen der Mitteilung

Sie können eine Mitteilung sofort mit der Funktion PresentNotification anzeigen.

Um eine Mitteilung anzuzeigen, müssen Sie eine Instanz der Klasse TNotification erstellen und dann die Felder Name und AlertBody festlegen.

  1. Legen Sie eine neue TButton-Komponente auf dem Formular ab.
  2. Setzen Sie im Objektinspektor die Eigenschaft Name auf PresentNotification.
  3. Erstellen Sie das Ereignis OnClick der PresentNotification-Schaltfläche, indem Sie auf die Schaltfläche doppelklicken.
  4. Implementieren Sie die Ereignisbehandlungsroutine für das Ereignis OnClick der PresentNotification-Schaltfläche, indem Sie den folgenden Code hinzufügen:
    • Für Object Pascal:


    procedure TForm1.PresentNotificationClick(Sender: TObject);
    var
      MyNotification: TNotification;
    begin
      MyNotification&nbsp;:= NotificationCenter1.CreateNotification;
      try
        MyNotification.Name&nbsp;:= 'MyNotification';
        MyNotification.AlertBody&nbsp;:= 'Object Pascal for your mobile device is here!';
        // Zahl auf dem Kennzeichensymbol (für iOS) oder Meldungsnummer (für Android) festlegen
        MyNotification.Number&nbsp;:= 18;
        MyNotification.EnableSound&nbsp;:= False;
        // Meldung an Mitteilungszentrale senden
        NotificationCenter1.PresentNotification(MyNotification);
      finally
        MyNotification.DisposeOf;
      end;
    end;
    
    • Für C++:
    void __fastcall TForm1::PresentNotificationClick(TObject *Sender)
    {
      if (NotificationCenter1->Supported()) {
               TNotification *myNotification = NotificationCenter1->CreateNotification();
               __try { 
                       myNotification->Name = "MyNotification";
                       myNotification->AlertBody = "C++ for your mobile device is here!";
                       // Set Icon Badge Number (for iOS) or message number (for Android) as well
                       myNotification->Number = 18;
                       myNotification->EnableSound = False;
                       // Send notification to the notification center
                       NotificationCenter1->PresentNotification(myNotification);
              }
              __finally {  
                       myNotification->DisposeOf();
              }
     }
     
    }
    

Anpassen des Mitteilungstons

Sie können sofort einen angepassten Ton für die Mitteilungsmeldung mit der Eigenschaft SoundName des TNotification-Objekts festlegen.

Dazu müssen Sie eine Instanz der Klasse TNotification erstellen und Sie die Eigenschaften EnableSound und SoundName festlegen. Außerdem müssen Sie den vollständigen Pfad zu der Tondatei und die Dateierweiterung angeben.

  1. Legen Sie eine neue TButton-Komponente auf dem Formular ab.
  2. Setzen Sie im Objektinspektor die Eigenschaft Name auf SoundNotification.
  3. Erstellen Sie das Ereignis OnClick der SoundNotification-Schaltfläche, indem Sie auf die Schaltfläche doppelklicken.
  4. Implementieren Sie die Ereignisbehandlungsroutine für das Ereignis OnClick der SoundNotification-Schaltfläche, indem Sie den folgenden Code hinzufügen:
    • Für Object Pascal:


    procedure TForm1.SoundNotificationClick(Sender: TObject);
    var
      MyNotification: TNotification;
    begin
      MyNotification&nbsp;:= NotificationCenter1.CreateNotification;
      try
        MyNotification.Name&nbsp;:= 'MyNotification';
        MyNotification.AlertBody&nbsp;:= 'Object Pascal for your mobile device is here!';
        MyNotification.EnableSound&nbsp;:= True;
        MyNotification.SoundName&nbsp;:= GetSoundName;
        MyNotification.FireDate&nbsp;:= Now + EncodeTime(0, 0, 10, 0);
        // Meldung an Mitteilungszentrale senden
        NotificationCenter1.ScheduleNotification(MyNotification);
      finally
        MyNotification.Free;
      end;
    end;
    
    • Für C++:
      • Fügen Sie in der CPP-Datei den folgenden Code hinzu:
    void __fastcall TForm1::SoundNotificationClick(TObject *Sender)
    {
    TNotification *myNotification = NotificationCenter1->CreateNotification();
            __try {
                myNotification->Name = "MyNotification";
                myNotification->AlertBody = "C++ for your mobile device is here!";
                myNotification->EnableSound = true;
                myNotification->SoundName = GetSoundName();
                myNotification->FireDate = Now() + EncodeTime(0, 0, 10, 0);
                // Send notification to the notification center
               NotificationCenter1->ScheduleNotification(myNotification);
            }
            __finally {
                myNotification->Free();
            }
    }
    
  5. Deklarieren Sie die Funktion GetSoundName.
    • Für Object Pascal:
      • Setzen Sie die Deklaration von GetSoundName in den private-Abschnitt der Unit.
      • Fügen Sie der uses-Klausel des Projekts die Unit System.IOUtils hinzu.
    uses
      System.IOUtils;
    private
        function GetSoundName: string;
    
    • Für C++:
      • Fügen Sie in der Header-Datei (.h-Datei) die folgende Deklaration hinzu:
      • Setzen Sie die Deklaration von GetSoundName in den private-Abschnitt der Unit.
      • Beziehen Sie in die uses-Klausel des Projekts System.IOUtils.hpp ein.
    #include <System.IOUtils.hpp>
    private:    // User declarations
         __fastcall  UnicodeString GetSoundName ();
    
  6. Implementieren Sie die Funktion GetSoundName.
    Hinweis: Je nach Zielbetriebssystem haben die Tondaten eine andere Dateierweiterung.
    • Für Object Pascal:
    {$R *.fmx}
    function TForm1.GetSoundName: string;
    begin
    {$IFDEF IOS}
      Result := 'myiOSSound.caf';
    {$ENDIF}
    {$IFDEF ANDROID}
      Result := TPath.Combine(TPath.GetSharedDocumentsPath, 'myAndroidSound.mp3');
    {$ENDIF}
    end;
    
    • Für C++:
      • Fügen Sie in der CPP-Datei den folgenden Code hinzu:
    UnicodeString __fastcall TForm1::GetSoundName ()
    {
        UnicodeString result;
    #if defined(_PLAT_IOS)
        result = "myiOSSound.caf";
    #endif
    #if defined(__ANDROID__)
        result = System::Ioutils::TPath::Combine(System::Ioutils::TPath::GetSharedDocumentsPath(), "myAndroidSound.mp3");
    #endif
        return result;
      //
    }
    
  7. Fügen Sie Ihrem Projekt die Tondateien hinzu:
    • Suchen Sie im Windows-Explorer die Dateien myAndroidSound.mp3 und myiOSSound.caf, und ziehen Sie sie in die Projektverwaltung. Legen Sie sie auf dem Namen Ihres Projekts ab.
      Hinweis: Die Tondateien myAndroidSound.mp3 und myiOSSound.caf sind in der Appmethod-Installation nicht enthalten. Sie können beliebige MP3- und CAF-Dateien verwenden. Denken Sie jedoch daran, den Namen im Codefragment in den Namen Ihrer Dateien zu ändern. Informationen zur Konvertierung von MP3-Dateien in das CAF-Format finden Sie unter: How to convert MP3 to CAF
    • Klicken Sie im Dialogfeld Bestätigen auf Ja, um Ihrem Projekt die Tondateien hinzuzufügen.
  8. Öffnen Sie den Bereitstellungs-Manager, um sicherzustellen, dass die Tondateien mit Ihrer Anwendung bereitgestellt werden. Die entsprechenden Einträge finden Sie in der Spalte "Remote-Pfad":
  9. Ändern Sie den Remote-Pfad der hinzugefügten Dateien im Bereitstellungs-Manager:
    • Für iOS: .\
    • Für Android: assets\

Mitteilungsbanner oder Mitteilungshinweis

Standardmäßig zeigt Ihre Anwendung das Mitteilungsbanner an:

  • Mitteilungsbanner auf dem iPad
    IOSNotificationBanner.PNG
  • Mitteilungsbanner auf Android-Geräten
    Android
  • Mitteilungshinweis (nur für iOS-Geräte)
    IOSNotificationAlert.PNG

Um einen Mitteilungshinweis anstelle eines Mitteilungsbanners zu verwenden (nur für iOS-Geräte), muss der Endbenutzer den Hinweisstil auf der Konfigurationsseite der Mitteilungszentrale (in den Geräte-Einstellungen) in Hinweise ändern:

IOSNotificationCenterOption.PNG

Hinzufügen von Aktionen zu Hinweisen (nur iOS)

Sie können einen Hinweis durch Hinzufügen einer Aktions-Schaltfläche, mit der die Anwendung geöffnet wird, anpassen.

Zum Anpassen einer Hinweisaktion müssen Sie das Feld AlertAction auf den Namen der Aktions-Schaltfläche setzen und dann das Feld HasAction wie folgt auf True setzen.

  1. Legen Sie eine neue TButton-Komponente auf dem Formular ab.
  2. Setzen Sie im Objektinspektor die Eigenschaft Name auf ActionNotification.
  3. Erstellen Sie das Ereignis OnClick der ActionNotification-Schaltfläche, indem Sie auf die Schaltfläche doppelklicken.
  4. Implementieren Sie die Ereignisbehandlungsroutine für das Ereignis OnClick der ActionNotification-Schaltfläche, indem Sie den folgenden Code hinzufügen:
    • Für Object Pascal:


    procedure TForm1.ActionNotificationClick(Sender: TObject);
    var
      MyNotification: TNotification;
    begin
       MyNotification&nbsp;:= NotificationCenter1.CreateNotification;
      try
        MyNotification.Name&nbsp;:= 'MyNotification';
        MyNotification.AlertBody&nbsp;:= 'Object Pascal for iOS is here! ';
        MyNotification.Number&nbsp;:= 2;
        MyNotification.AlertAction&nbsp;:= 'Launch';
        MyNotification.HasAction&nbsp;:= True;
        MyNotification.FireDate&nbsp;:= Now + EncodeTime(0, 0, 20, 0);
        NotificationCenter1.ScheduleNotification(MyNotification);
      finally
        MyNotification.DisposeOf;
      end;
    end;
    
    • Für C++:
    void __fastcall TForm1::ActionNotificationClick(TObject *Sender)
    {
       if (NotificationCenter1->Supported()) {
               TNotification *myNotification = NotificationCenter1->CreateNotification();
               __try {
                       myNotification->Name = "MyNotification";
                       myNotification->AlertBody = "C++ for iOS is here!";
                       myNotification->Number = 2;
                       myNotification->AlertAction = "Launch";
                       myNotification->HasAction = True;
                       myNotification->FireDate = Now() + EncodeTime(0,0,20,0);
                       NotificationCenter1->ScheduleNotification(myNotification);
               }
               __finally {
                       myNotification->DisposeOf();
               }
       }
     }
    

Hinweis: Die Mitteilungshinweis-Funktion wird nur auf iOS-Geräten unterstützt.

Der Mitteilungshinweis wird zu dem Zeitpunkt geöffnet, der im Feld FireDate angegeben ist.

IOSNotificationAlert.PNG

Hinzufügen von Aktionen zu Mitteilungen

Die Klasse TNotificationCenter enthält die Ereignisbehandlungsroutine onReceiveLocalNotification, die das Schreiben von Reaktionen ermöglicht, wenn der Benutzer in der Mitteilungszentrale auf die Mitteilung klickt. Um eine Reaktion zu schreiben, doppelklicken Sie im Formular-Designer auf die Komponente TNotificationCenter und implementieren die Ereignisbehandlungsroutine OnReceiveLocalNotification.

Das folgende Codefragment implementiert eine Reaktion zum Anzeigen eines Meldungsdialogfeldes mit dem Text "The <Notification name>" notification clicked".

  • Für Object Pascal:
 procedure TForm1.NotificationCenter1ReceiveLocalNotification(Sender: TObject; ANotification: TNotification);
   begin
     ShowMessage('The ' + ANotification.Name + ' notification clicked.' );
   end;
  • Für C++:
void __fastcall TForm1::NotificationCenter1ReceiveLocalNotification(TObject *Sender, TNotification *ANotification)
{
       ShowMessage("The " + ANotification->Name + " notification clicked.");
}



MyNotification iOS.png

Ausführen der Anwendung

Drücken Sie F9, oder wählen Sie Start > Start, um die Anwendung auszuführen. Klicken Sie auf die einzelnen Schaltflächen, um Mitteilungen auf Ihrem Gerät zu planen oder anzuzeigen.

Siehe auch