Mindestgröße für Enum-Typen (Object Pascal)

Aus Appmethod Topics
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach oben zu Liste der Object Pascal-Compiler-Direktiven - Index


Typ

Parameter

Syntax

{$Z1} oder {$Z2} oder {$Z4} {$MINENUMSIZE 1} oder {$MINENUMSIZE 2} oder {$MINENUMSIZE 4}

Vorgabe

{$Z1} {$MINENUMSIZE 1}

Bereich

Lokal



Die Direktive $Z legt die minimale Speichergröße für Aufzählungstypen in Object Pascal fest.

Ein Aufzählungstyp wird als vorzeichenloses Byte gespeichert, wenn die Aufzählung aus maximal 256 Werten besteht und der Typ im Status {$Z1} (Voreinstellung) deklariert wurde. Enthält der Aufzählungstyp mehr als 256 Werte oder wurde er im Status {$Z2} deklariert, wird er als vorzeichenloses Wort gespeichert. Aufzählungstypen, die im Status {$Z4} deklariert wurden, werden als vorzeichenloses Doppelwort gespeichert.

{$Z2} und {$Z4} sind hilfreich, wenn eine Schnittstelle zu C und C++ Bibliotheken benötigt wird, die Aufzählungstypen in der Regel als Wörter oder Doppelwörter darstellen.

Anmerkung:  Die Direktiven {$Z-} und {$Z+} werden auch unterstützt. Diese entsprechen den Schaltern {$Z1} bzw. {$Z4}.