Anzeigen: Object Pascal C++
Anzeigeeinstellungen

Konstruktoren

Aus Appmethod Topics
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach oben zu Konstruktoren - Index

Konstruktoren unterscheiden sich von allen anderen Elementfunktionen dadurch, dass sie den Namen der Klasse tragen, zu der sie gehören. Wenn ein Objekt dieser Klasse erzeugt oder kopiert wird, wird der entsprechende Konstruktor implizit aufgerufen.

Konstruktoren für globale Variablen werden vor dem Aufruf der Funktion main aufgerufen. Konstruktoren für globale Variablen wurden früher auch #pragma startup-Funktionen genannt.

Lokale Objekte werden erzeugt, wenn der Gültigkeitsbereich der Variablen aktiv wird. Der Aufruf eines Konstruktor erfolgt außerdem, wenn ein temporäres Objekt der Klasse erzeugt wird.



 class X {
 public:
    X();  // Konstruktor der Klasse X
 };



Ein Konstruktor von class X kann nicht X als Argument haben:



 class X {
 public:
    X(X);                      // ungültig
 };



Die Übergabeparameter für einen Konstruktor können jeden Typ außer dem der Klasse, deren Element er ist, haben. Der Konstruktor kann eine Referenz auf seine eigene Klasse als Parameter erhalten. In diesem Fall wird er Kopierkonstruktor genannt. Ein Konstruktor, an den keine Argumente übergeben werden können, heißt Standardkonstruktor.

Meine Werkzeuge
In anderen Sprachen