Anzeigen: Object Pascal C++
Anzeigeeinstellungen

Klassen-Templates

Aus Appmethod Topics
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach oben zu Klassen-Templates (Übersicht) - Index

Mit einem Klassen-Template (auch generische Klasse oder Klassengenerator genannt) können Sie eine Maske für Klassendefinitionen erstellen. Sehen Sie sich das Beispiel einer Vektorklasse an (ein eindimensionales Array). Die grundlegenden Operationen (Einfügen, Löschen, Indizieren usw.), die für den Typ ausgeführt werden, sind immer dieselben, unabhängig davon, ob Sie einen Vektor mit Integerwerten oder mit einem anderen Typ haben. Wenn der Elementtyp als Parameter Typ für die Klasse behandelt wird, erzeugt das System typsichere Klassendefinitionen:

Wie bei Funktions-Templates kann eine explizite Festlegung von Template-Klassen die automatische Definition eines gegebenen Typs überschreiben:



 class Vector<char *> { ... };



Dem Symbol Vector muss immer ein Datentyp in spitzen Klammern zugeordnet werden. Es kann nicht alleine stehen; ausgenommen sind nur einige Fälle in der ursprünglichen Template-Definition.

Siehe auch

Meine Werkzeuge
In anderen Sprachen