Anzeigen: Object Pascal C++
Anzeigeeinstellungen

Erstellen und Bearbeiten von Build-Konfigurationen

Aus Appmethod Topics
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach oben zu So compilieren und erzeugen Sie Anwendungen


Die folgenden Anleitungen erläutern des Erstellen und Ändern von Build-Konfigurationen.

So erstellen Sie eine Build-Konfiguration in der Projektverwaltung:

  1. Suchen Sie in der Projektverwaltung den Knoten Build-Konfigurationen, und öffnen Sie ihn. Dieser Knoten repräsentiert die Einstellungen der Build-Konfiguration Basis. Der Knoten führt alle für das aktuelle Projekt vorhandenen Build-Konfigurationen (wie Basis, Debug und Release) sowie die per Referenz zu den Build-Konfigurationen hinzugefügten Optionsgruppen auf.
  2. Jede neue Build-Konfiguration muss auf einer vorhandenen Build-Konfiguration basieren. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen der übergeordneten Konfiguration (z.B. Debug oder Release), und wählen Sie Neue Konfiguration. Wenn Sie den Knoten Build-Konfigurationen mit der rechten Maustaste anklicken, basiert die Konfiguration auf der Basis-Konfiguration.
  3. Das Eingabefeld Neue Build-Konfiguration wird geöffnet. Geben Sie einen Namen für die neue Konfiguration ein, und klicken Sie auf OK.
  4. Die neue Konfiguration erscheint in der Projektverwaltung unter dem Knoten der übergeordneten Konfiguration.


So erstellen Sie eine Build-Konfiguration im Konfigurations-Manager:

  1. Öffnen Sie den Konfigurations-Manager (Ansicht > Konfigurations-Manager).
  2. Wählen Sie den Namen des Projekts aus.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche NewBuildConfig.png (Neue Build-Konfiguration hinzufügen).
  4. Wählen Sie im Dialogfeld Neue Build-Konfiguration die Projekte aus, die die neue Build-Konfiguration erhalten sollen.
  5. Wählen Sie aus der Liste Übergeordnete Konfiguration auswählen die der neuen Konfiguration übergeordnete aus.
  6. Klicken Sie auf Hinzufügen.
  7. Geben Sie im Eingabefeld Neue Build-Konfiguration einen Namen für die Build-Konfiguration ein, und klicken Sie auf OK.
  8. Klicken Sie im Dialogfeld Neue Build-Konfiguration auf Schließen.
Die neue Build-Konfiguration erscheint in der Projektverwaltung unter dem Knoten der übergeordneten Konfiguration.
Hinweis: Zum Umbenennen einer Konfiguration klicken Sie in der Projektverwaltung den Namen der Konfiguration mit der rechten Maustaste an und wählen Umbenennen. Die Konfiguration Basis (dargestellt durch den Knoten Build-Konfigurationen) kann nicht umbenannt werden.

So bearbeiten Sie eine vorhandene Build-Konfiguration:

  1. Suchen Sie in der Projektverwaltung den Knoten Build-Konfigurationen, und öffnen Sie ihn.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Konfiguration, die Sie ändern möchten, und wählen Sie aus dem Kontextmenü Bearbeiten.
  3. Das Dialogfeld Projektoptionen wird nur mit den Build-bezogenen Registerkarten angezeigt.
  4. Passen Sie die Projektoptionen auf allen Build-bezogenen Seiten entsprechend Ihren Erfordernissen an.
  5. Klicken Sie zum Speichern auf OK.
Tipp: Informationen zum Aktivieren einer bestimmten Build-Konfiguration finden Sie unter Aktivieren einer Build-Konfiguration für ein Projekt.

Siehe auch

Meine Werkzeuge
In anderen Sprachen