Entwickeln von Anwendungen mit Appmethod C++

Aus Appmethod Topics
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach oben zu C++-Referenz

Appmethod C++ ist eine objektorientierte visuelle Programmierumgebung, mit der Sie 32-Bit-Anwendungen für die Bereitstellung unter Windows entwickeln können. Mit Appmethod C++ können Sie hocheffiziente Anwendungen mit minimalem manuellen Programmieraufwand erstellen. Appmethod C++ bietet eine Reihe von RAD-Entwurfstools (Rapid Application Development), einschließlich Programmier-Experten sowie Anwendungs- und Formularvorlagen, und unterstützt die objektorientierte Programmierung durch ein visuelles Framework, das Objekte enthält, die die Windows-API sowie andere nützliche Programmierverfahren kapseln.

In diesem Kapitel wird die Entwicklungsumgebung von Object Pascal kurz beschrieben und erklärt, wie diese in den Entwicklungszyklus integriert ist. Das restliche Kapitel enthält technische Einzelheiten für die Entwicklung allgemeiner Anwendungen sowie Datenbank-, Internet- und Intranet-Anwendungen, zum Erstellen von ActiveX- und COM-Steuerelementen sowie zum Schreiben eigener Komponenten.

Dieses Kapitel enthält Informationen zur C++-Programmierung für 32-Bit-Windows; die meisten dieser Informationen gelten aber auch für 64-Bit-Windows und für geräteübergreifende Anwendungen. (Siehe Überlegungen zur Anwendungsentwicklung für 64-Bit-Windows und Gesichtspunkte für geräteübergreifende C++-Anwendungen.)

Themen