E2045 Falsches Objektdateiformat: '%s' (Object Pascal)

Aus Appmethod Topics
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach oben zu Fehler- und Warnungsmeldungen (Object Pascal) - Index

Diese Warnung wird angezeigt, wenn eine mit der Direktive $L oder $LINK eingebundene Objektdatei nicht das richtige Format hat. Es müssen folgende Beschränkungen eingehalten werden:

  • Überprüfen Sie die Namensbeschränkungen bei Segmentdateien in der Hilfedatei.
  • Es dürfen nicht mehr als 10 Segmente vorhanden sein.
  • Es dürfen nicht mehr als 255 externe Symbole definiert sein.
  • LNAMES-Records dürfen nicht mehr als 50 lokale Namen enthalten.
  • LEDATA- und LIDATA-Records müssen die Offset-Reihenfolge einhalten.
  • In FIXU32-Records werden keine THREAD-Subrecords unterstützt.
  • Fixups sind nur bei 32-Bit-Offsets möglich.
  • Es sind nur Segment- und selbstbezügliche Fixups möglich.
  • Das Ziel eines Fixup muss ein Segment, eine Gruppe oder ein EXTDEF sein.
  • Objekt muss eine 32-Bit-Objektdateien ein.
  • Es werden verschiedene interne Konsistenzprüfungen durchgeführt, die nur bei einer beschädigten Objektdatei fehlschlagen können.