Bindungslisten

Aus Appmethod Topics
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach oben zu LiveBindings (Dialogfelder)


Bindungslisten sind Sammlungen von Bindungen. Jede in einer Anwendung erstellte LiveBinding ist in einer Bindungsliste enthalten. Im Editor für Bindungslisten können Sie die Parameter von Bindungsausdrücken visuell bearbeiten.

Übersicht

Wenn Sie eine neue LiveBinding mit dem Objektinspektor erstellen, wird die TBindingsList-Komponente automatisch in Ihr Formular (in VCL-Formulare und FMX-Formulare) übernommen. Die TBindingsList-Komponente stellt (veröffentlicht) 5 Eigenschaften im Objektinspektor bereit. In der folgenden Tabelle sind diese Eigenschaften zusammen mit einer Beschreibung aufgeführt.

Eigenschaft Bedeutung
Methoden Gibt eine Sammlung verfügbarer Methoden an. Weitere Informationen finden Sie im Thema Methoden (Dialogfeld).
Name Legt den Namen der TBindingsList-Komponente fest.
OutputConverters Gibt eine Sammlung verfügbarer Ausgabekonverter an. Weitere Informationen finden Sie im Thema Ausgabekonverter (Dialogfeld).
Tag Legt einen 4 Byte großen Speicherbereich für beliebige Angaben, wie Zeiger, Referenzen auf Objekte, Zahlen usw. fest. Diese Eigenschaft ist nicht auf LiveBindings bezogen und ist auch für andere Komponenten vorhanden.
UseAppManager Gibt an, ob die Bindungen den Anwendungs-Manager verwenden. UseAppManager legt also fest, ob die Bindungen verwaltet oder nicht verwaltet sind.

Editor für Bindungslisten – Hauptfenster

Um das Dialogfeld Editor für Bindungslisten zu öffnen, doppelklicken Sie auf die Komponente TBindingsList. Im Bindungslisteneditor können Sie auf die eigentlichen Bindungen (Bindungsausdrücke, schnelle Bindungen oder Eigenschaftsbindungen) und darüber hinaus auf die Liste der Bindungsausdrücke, die mit den Bindungen verbunden sind, zugreifen. Die folgenden Abbildung zeigt das Dialogfeld Editor für Bindungslisten.

LBBindingsLists1.png

Mit dem Editor für Bindungslisten können Sie:

  • Die Bindungsausdrücke in Ihrer Anwendung anzeigen.
  • Die Eigenschaftsbindungen in Ihrer Anwendung anzeigen.
  • Eine Bindung neu erzeugen.
  • Eine vorhandene Bindung löschen.
  • Eine Bindung in der Bindungsliste nach oben oder unten verschieben.

Bei diesem Beispiel werden eine Reihe von Bindungen in der Liste angezeigt. Zum Anzeigen der Parameter für eine der aufgeführten Bindungen doppelklicken Sie darauf, und der Editor für Bindungsausdrücke wird angezeigt.

Im Bereich Komponenten binden sind alle von dieser TBindingsList-Komponente verwalteten Bindungsausdrücke aufgeführt.

Siehe auch