BCC32C

Aus Appmethod Topics
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach oben zu Durch Clang erweiterte C++-Compiler


BCC32C ist ein C++-Compiler von Appmethod für 32-Bit-Windows. Appmethod stellt BCC32C als optionale Alternative für BCC32, den C++-Compiler für 32-Bit-Windows der vorherigen Generation, bereit.

BCC32C basiert auf Clang. Weitere Informationen zu Gemeinsamkeiten des BCC32C-Compilers mit anderen C++-Compilern, die durch Clang erweitert wurden, finden Sie unter Durch Clang erweiterte C++-Compiler.

Hinweis: Verwenden Sie für 64-Bit-Windows BCC64.

Allgemeine Informationen

Feld Wert
Clang-Version 3.3
LLVM-Version 3.3
Aufrufkonventionen
  • MSVC __fastcall
  • C
  • Pascal
  • Register
  • Standardaufruf
Ergänzen von Namen Itanium (EN)
Standardbibliothek Dinkumware

Ausgabedateien

Dateityp Dateierweiterung Dateiformat
Ausführbar .exe PE32 (EN)
Gemeinsame Bibliothek .dll PE32 (EN)
Statische Bibliothek .lib OMF (EN)
Compiliertes Objekt .obj OMF (EN)

Aktivieren von BCC32C

BCC32C ersetzt BCC32 nicht. In Appmethod können Sie den Compiler für jedes Ihrer Projekte wählen. BCC32 ist der Standard-C++-Compiler für 32-Bit-Windows.

Um BCC32 für ein bestimmtes Projekt zu aktivieren, wählen Sie Projekt > Optionen > C++-Compiler und deaktivieren unter Klassischer Compiler die Option "'Klassischen' Borland-Compiler verwenden".

Schreiben von C++-Code für BCC32C

Um C++-Code speziell für BCC32C zu schreiben, verwenden Sie Folgendes:

#if defined(__BORLANDC__) && defined(__clang__) && defined(_WIN32) && !defined(_WIN64)
    // Your code.
#endif

Weitere Informationen finden Sie unter Durch Clang erweiterte C++-Compiler, Vordefinierte Makros.

Siehe auch