Aufzählungskonstanten

Aus Appmethod Topics
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach oben zu Konstanten (Übersicht) - Index

Aufzählungstyp-Konstanten sind Bezeichner, die in enum-Deklarationen definiert werden. Diese Bezeichner werden normalerweise unter mnemotechnischen Aspekten gewählt. Die Aufzählungstyp-Konstanten sind Integerdatentypen. Sie können in allen Ausdrücken eingesetzt werden, in denen Integerkonstanten zulässig sind. Derselbe Bezeichner darf im Gültigkeitsbereich der enum-Deklaration nur einmal vorkommen. Negative Initialisierer sind erlaubt. Eine detaillierte Erläuterung finden Sie unter Aufzählungen und enum (Schlüsselwort).

Der von Aufzählungstyp-Konstanten übernommene Wert richtet sich nach der enum-Deklaration und dem Vorhandensein von (optionalen) Initialisierern. In dem Beispiel



 enum team { giants, cubs, dodgers };



sind giants, cubs und dodgers Aufzählungstyp-Konstanten vom Typ team, die jeder Variablen vom Typ team oder jeder anderen Variablen eines Integertyps zugewiesen werden können. Die Werte, die die Aufzählungstyp-Konstanten annehmen können, lauten:



 giants = 0, cubs = 1, dodgers = 2



in der Abwesenheit expliziter Initialisierer. In dem Beispiel



 enum team { giants, cubs=3, dodgers = giants + 1 };



sind die Konstanten folgendermaßen gesetzt:



 giants = 0, cubs = 3, dodgers = 1



Die Konstantenwerte müssen nicht eindeutig sein:



 enum team { giants, cubs = 1, dodgers = cubs - 1 };



Siehe auch