Übersetzungseinheiten

Aus Appmethod Topics
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach oben zu Deklarationen - Index

Der Ausdruck Übersetzungseinheit bezieht sich auf eine Quelltextdatei und ihre Include-Dateien. Nicht dazu zählen Quelltextzeilen, die durch Präprozessor-Direktiven ausgeschlossen werden. Syntaktisch wird eine Übersetzungseinheit als eine Abfolge externer Deklarationen definiert:



 Übersetzungseinheit:
 externe Deklaration
 Übersetzungseinheit externe Deklaration
 externe Deklaration
 Funktionsdefinition
 Deklaration



Der Begriff extern hat in C verschiedene Bedeutungen. Im vorliegenden Kontext wird er für Deklarationen verwendet, die außerhalb einer Funktion definiert werden und die deshalb den Gültigkeitsbereich Datei haben. (Beachten Sie, dass extern in Zusammenhang mit dem Linken eine besondere Bedeutung hat; Näheres dazu erfahren Sie unter Bindung.) Jede Deklaration, die Speicher für ein Objekt oder eine Funktion bereitstellt, wird als Definition (oder als definierende Deklaration) bezeichnet. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie unter Externe Deklarationen und Definitionen.

Siehe auch