System.Variants.VarIsClear

Aus Appmethod Libraries
Wechseln zu: Navigation, Suche

Object Pascal

function VarIsClear(const V: Variant): Boolean;

C++

extern DELPHI_PACKAGE bool __fastcall VarIsClear(const System::Variant &V);

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
function public
System.Variants.pas
System.Variants.hpp
System.Variants System.Variants

Beschreibung

Gibt an, ob die angegebene Variante einen nicht definierten Wert enthält.

VarIsClear gibt true zurück, wenn der Wert der angegebenen Variante nicht definiert ist. Der Wert kann aus verschiedenen Gründen nicht definiert sein:

Dem Variant-Objekt wurde der Wert Unassigned zugewiesen.

Der Wert des Variant-Objekts kann ein Interface-Typ sein, dem nil (Object Pascal) bzw. NULL (C++) zugewiesen wurde.

Das Variant-Objekt kann ein benutzerdefinierter Variantentyp sein, dessen Methode IsClear true zurückgibt.

In allen anderen Fällen gibt die Funktion false zurück.

Anmerkung:  Verwechseln Sie eine Variante mit dem Wert Unassigned nicht mit einer Variante mit dem Wert Null. Eine Null-Variante ist zugewiesen, hat aber den Wert Null. Im Unterschied zu nicht zugewiesenen Varianten können Null-Varianten in Ausdrücken verwendet und in andere Variantentypen konvertiert werden.

Siehe auch