System.SysUtils.FalseBoolStrs

Aus Appmethod Libraries
Wechseln zu: Navigation, Suche

Object Pascal

FalseBoolStrs: array of String;

C++

extern DELPHI_PACKAGE System_Sysutils__65 FalseBoolStrs;

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
variable public
System.SysUtils.pas
System.SysUtils.hpp
System.SysUtils System.SysUtils

Beschreibung

Listet Strings auf, die den booleschen Wert False repräsentieren können.

FalseBoolStrs ist ein String-Array, das bei Umwandlungen von booleschen Werten und Strings verwendet wird.

Mit der Funktion BoolToStr werden False-Werte in den ersten String in der Liste umgewandelt.

Mit der Funktion StrToBool wird jeder String in der Liste unabhängig von der Groß-/Kleinschreibung in False umgewandelt. Wird keine String-Übereinstimmung gefunden, wird TrueBoolStrs überprüft. Wenn hier eine Übereinstimmung gefunden wird, wird True zurückgegeben. Werden keine Übereinstimmungen gefunden, wird die Exception EConvertError ausgelöst.


Hinweis: Die Anfangslänge von FalseBoolStrs ist 0. Ändern Sie die Länge, und füllen Sie das Array mit Strings.

Hinweis: Die Variable FalseBoolStrs ist beim Start einer Anwendung nicht definiert. Durch die Verwendung von StrToBool, BoolToStr oder TryStrToBool wird diese Variable mit dem Standardwert 'False' initialisiert.

Siehe auch