System.SysUtils.AnsiStrPos

Aus Appmethod Libraries
Wechseln zu: Navigation, Suche

Object Pascal

function AnsiStrPos(Str, SubStr: PAnsiChar): PAnsiChar;
function AnsiStrPos(Str, SubStr: PWideChar): PWideChar;

C++

extern DELPHI_PACKAGE char * __fastcall AnsiStrPos _DEPRECATED_ATTRIBUTE1("Moved to the AnsiStrings unit") (char * Str, char * SubStr)/* overload */;

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
function public
System.SysUtils.pas
System.SysUtils.hpp
System.SysUtils System.SysUtils

Beschreibung

Warnung: Die ANSI-Version von AnsiStrPos ist veraltet. Bitte verwenden Sie die AnsiStrings-Unit.

Gibt einen Zeiger auf das erste Vorkommen eines Teilstrings zurück.

Mit AnsiStrPos können Sie das erste Vorkommen von SubStr in Str lokalisieren. Ist SubStr nicht in Str enthalten, gibt die Funktion nil (Object Pascal) bzw. NULL (C++) zurück.

Im Gegensatz zur Funktion StrPos kann AnsiStrPos auch mit Multibyte-Zeichensätzen (MBCS) umgehen.

Siehe auch