System.JSON.TJSONObject.Parse

Aus Appmethod Libraries
Wechseln zu: Navigation, Suche

Object Pascal

function Parse(const Data: TArray<Byte>; const Pos: Integer; UseBool: Boolean = False): Integer; overload;
function Parse(const Data: TArray<Byte>; const Pos: Integer; const Count: Integer; UseBool: Boolean = False): Integer; overload;

C++

int __fastcall Parse(const System::DynamicArray<System::Byte> Data, const int Pos, bool UseBool = false)/* overload */;
int __fastcall Parse(const System::DynamicArray<System::Byte> Data, const int Pos, const int Count, bool UseBool = false)/* overload */;

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
function public
System.JSON.pas
System.JSON.hpp
System.JSON TJSONObject


Beschreibung

Analysiert das gegebene Byte-Array <Data> und fügt die gefundenen JSON-Paare den Paaren dieses JSON Objekts hinzu.

ParseJSONValue akzeptiert die folgenden Parameter:

  • <Data> ist das Array von Bytes, das analysiert werden soll.
  • <Pos> ist eine Byte-Anzahl, die am Beginn von <Data> übersprungen werden soll.
  • <Count> ist die Byte-Anzahl, die aus <Data> gelesen werden soll.
  • <UseBool> legt fest, ob Instanzen, die einen booleschen Wert repräsentieren, die Klasse TJSONBool (True) oder die Klassen TJSONTrue und TJSONFalse (False) verwenden.

Parse gibt eine negative Zahl zurück, wenn im angegebenen <Data>-Array ein Syntaxfehler gefunden wird.

Siehe auch