System.DelphiInterface

Aus Appmethod Libraries
Wechseln zu: Navigation, Suche

C++

template <class T> class RTL_DELPHIRETURN DelphiInterface

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
class public systobj.h System System


Beschreibung

DelphiInterface ist eine C++-Implementierung des Object Pascal-Interface.


Ein Object Pascal-Interface ist eine abstrakte Sammlung von Eigenschaften, Methoden und Ereignissen ohne Implementierung. Es ähnelt einer C++-Klasse mit nur rein virtuellen Methoden. Object Pascal-Interface-Typen verfügen jedoch über eine integrierte Referenzzählung.

DelphiInterface ist eine C++-Template, die Typen definiert, die mit Object Pascal-Interfaces kompatibel sind. DelphiInterface definiert im Initialisierungskonstruktor, Kopierkonstruktor, Zuweisungsoperator und Destruktor einen Referenzzählungsmechanismus.

Hinweis: Bei anderen Operatoren, die einen Zugriff auf den zugrunde liegenden Interface-Zeiger ermöglichen, wird die Referenzzählung nicht berücksichtigt. Sie müssen eventuell explizit AddRef oder Release aufrufen, um eine korrekte Referenzzählung sicherzustellen.

DelphiInterface ist eine Template-Klasse:

template <class T> class RTL_DELPHIRETURN DelphiInterface;

Der Parameter T ist ein zugrunde liegendes Interface oder COM-Interface. Im Objekt-Framework erhält die resultierende DelphiInterface-Klasse einen Namen der Form _di_IUnknown, wobei IUnknown der Name des entsprechenden Interface ist. Informationen zu diesen Interfaces finden Sie unter dem betreffenden Interface-Namen (z.B. IFormDesigner).

Siehe auch