FireDAC.Stan.Option.TFDFetchOptions.LiveWindowParanoic

Aus Appmethod Libraries
Wechseln zu: Navigation, Suche

Object Pascal

property LiveWindowParanoic: Boolean read GetLiveWindowParanoic  write SetLiveWindowParanoic stored IsLWP default True;

C++

__property bool LiveWindowParanoic = {read=GetLiveWindowParanoic, write=SetLiveWindowParanoic, stored=IsLWP, default=1};

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
property published
FireDAC.Stan.Option.pas
FireDAC.Stan.Option.hpp
FireDAC.Stan.Option TFDFetchOptions

Beschreibung

Steuert den Suchmodus für Datensätze im Modus TFDTable-Live-Datenfenster.

Mit der Eigenschaft LiveWindowParanoic setzen Sie den Suchmodus für Datensätze im Modus TFDTable-Live-Datenfenster.

Im Allgemeinen führt FireDAC verschiedene SQL-Abfragen durch, um das Live-Datenfenster zu verwalten. Dies kann sich auf die Leistung der Anwendung auswirken. Zur Verbesserung der Leistung können in Suchoperationen zusätzliche SQL-Abfragen vermieden werden, dies führt aber zu einem weniger exakten Ergebnis. Wenn LiveWindowParanoic = False (Vorgabewert), dann vermeidet TFDTable Folgendes:

  • Die SQL-Abfrage SELECT COUNT(*) zum Berechnen des Wertes der Eigenschaft RecNo. Stattdessen wird -1 zurückgegeben.
  • Die SQL-Abfrage SELECT für die Methoden Locate und Lookup, wenn ein entsprechender Datensatz in einem lokalen Client-Zwischenspeicher gefunden wird.

Hinweis: Die Eigenschaft LiveWindowParanoic wird nur verwendet, wenn TFDTable im Modus "Live-Datenfenster" ausgeführt wird. Diese Eigenschaft wird nicht im Standardmodus verwendet.

Siehe auch