FMX.Types.TAlignLayout

Aus Appmethod Libraries
Wechseln zu: Navigation, Suche

Object Pascal

TAlignLayout = (None, Top, Left, Right, Bottom, MostTop, MostBottom, MostLeft, MostRight, Client, Contents, Center, VertCenter, HorzCenter, Horizontal, Vertical, Scale, Fit, FitLeft, FitRight);

C++

enum class DECLSPEC_DENUM TAlignLayout : unsigned int { None, Top, Left, Right, Bottom, MostTop, MostBottom, MostLeft, MostRight, Client, Contents, Center, VertCenter, HorzCenter, Horizontal, Vertical, Scale, Fit, FitLeft, FitRight, alNone _DEPRECATED_ATTRIBUTE3("Use TAlignLayout.None")  = 0, alTop _DEPRECATED_ATTRIBUTE3("Use TAlignLayout.Top")  = 1, alLeft _DEPRECATED_ATTRIBUTE3("Use TAlignLayout.Left")  = 2, alRight _DEPRECATED_ATTRIBUTE3("Use TAlignLayout.Right")  = 3, alBottom _DEPRECATED_ATTRIBUTE3("Use TAlignLayout.Bottom")  = 4, alMostTop _DEPRECATED_ATTRIBUTE3("Use TAlignLayout.MostTop")  = 5, alMostBottom _DEPRECATED_ATTRIBUTE3("Use TAlignLayout.MostBottom")  = 6, alMostLeft _DEPRECATED_ATTRIBUTE3("Use TAlignLayout.MostLeft")  = 7, alMostRight _DEPRECATED_ATTRIBUTE3("Use TAlignLayout.MostRight")  = 8,
    alClient _DEPRECATED_ATTRIBUTE3("Use TAlignLayout.Client")  = 9, alContents _DEPRECATED_ATTRIBUTE3("Use TAlignLayout.Contents")  = 10, alCenter _DEPRECATED_ATTRIBUTE3("Use TAlignLayout.Center")  = 11, alVertCenter _DEPRECATED_ATTRIBUTE3("Use TAlignLayout.VertCenter")  = 12, alHorzCenter _DEPRECATED_ATTRIBUTE3("Use TAlignLayout.HorzCenter")  = 13, alHorizontal _DEPRECATED_ATTRIBUTE3("Use TAlignLayout.Horizontal")  = 14, alVertical _DEPRECATED_ATTRIBUTE3("Use TAlignLayout.Vertical")  = 15, alScale _DEPRECATED_ATTRIBUTE3("Use TAlignLayout.Scale")  = 16, alFit _DEPRECATED_ATTRIBUTE3("Use TAlignLayout.Fit")  = 17, alFitLeft _DEPRECATED_ATTRIBUTE3("Use TAlignLayout.FitLeft")  = 18, alFitRight _DEPRECATED_ATTRIBUTE3("Use TAlignLayout.FitRight")  = 19 };

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
enum public
FMX.Types.pas
FMX.Types.hpp
FMX.Types FMX.Types

Beschreibung

Legt die Ausrichtung eines Steuerelements innerhalb seines übergeordneten Elements fest.

TAlignLayout legt fest, wie ein Steuerelement bezüglich seines übergeordneten Elements platziert wird. Die automatische Ausrichtung eines Steuerelements kann sich auf dessen Position, Größe (Höhe und Breite) und Anker auswirken. Wenn die Größe des übergeordneten Elements geändert wird, ändert sich das Steuerelement, damit die automatische Ausrichtung innerhalb des übergeordneten Elements beibehalten werden kann.

Die Eigenschaft Margins des übergeordneten Elements wirkt sich auf die automatische Ausrichtung des Steuerelements in diesem Element aus. Die einzigen, nicht betroffenen Ausrichtungswerte sind None und Contents.

Mit der Eigenschaft Align legen Sie die Ausrichtung eines Steuerelements fest.

Hinweis: Durch die automatische Ausrichtung können Anker auf True gesetzt werden. Anker, die bei der automatischen Ausrichtung auf True gesetzt werden, sind ausgeschlossen. Das explizite Setzen von Ankern, die von der automatischen Ausrichtung geändert wurden, hat keine Auswirkungen für das Steuerelement.

TAlignLayout kann einen der folgenden Werte annehmen:

Wert Bedeutung

Bottom

Das Steuerelement wird an den unteren Rand des übergeordneten Elements verschoben, dort verankert, und es nimmt dessen gesamte Breite ein. Die Höhe des Steuerelements ändert sich nicht. Wenn dieser Bereich des übergeordneten Elements bereits teilweise von einem anderen an der Seite verankerten Steuerelement belegt ist, wird die Größe des Steuerelements geändert, damit es die verbleibende Breite einnehmen kann.
Die Anker werden auf [akLeft,akBottom,akRight] gesetzt.

Center

Das Steuerelement wird in die Mitte des übergeordneten Bereichs verschoben. Die Größe des Steuerelements ändert sich dadurch nicht. Wenn ein an einer Seite verankertes Steuerelement bereits einen Teil des übergeordneten Bereichs belegt, wird das neue Steuerelement in die Mitte des verbleibenden übergeordneten Bereichs verschoben.
Das Steuerelement ist nicht an seinem übergeordneten Element verankert.

Client

Die Größe des Steuerelements wird so geändert, dass es den Client-Bereich des übergeordneten Elements ausfüllt. Wenn ein an einer Seite verankertes Steuerelement bereits einen Teil des übergeordneten Bereichs belegt, wird die Größe des neuen Steuerelements so geändert, dass es den verbleibenden übergeordneten Bereich ausfüllt.
Die Anker werden auf [akLeft,akTop,akRight,akBottom] gesetzt.

Contents

Die Größe des Steuerelements wird so geändert, dass es den gesamten Bereich des übergeordneten Elements ausfüllt.
Die Anker werden auf [akLeft,akTop,akRight,akBottom] gesetzt.

Fit

Die Größe des Steuerelements wird unter Beibehaltung des Seitenverhältnisses geändert, damit es in den übergeordneten Bereich passt. Das Steuerelement wird in die Mitte des übergeordneten Bereichs verschoben.
Die Anker werden auf [akLeft,akTop,akRight,akBottom] gesetzt.

FitLeft

Die Größe des Steuerelements wird unter Beibehaltung des Seitenverhältnisses geändert, damit es in den übergeordneten Bereich passt. Das Steuerelement wird verschoben und an der linken Seite des übergeordneten Elements verankert.
Die Anker werden auf [akLeft,akTop,akRight,akBottom] gesetzt.

FitRight

Die Größe des Steuerelements wird unter Beibehaltung des Seitenverhältnisses geändert, damit es in den übergeordneten Bereich passt. Das Steuerelement wird verschoben und an der rechten Seite des übergeordneten Elements verankert.
Die Anker werden auf [akLeft,akTop,akRight,akBottom] gesetzt.

Horizontal

Die Größe des Steuerelements wird so geändert, dass es die Höhe des übergeordneten Elements ausfüllt. Die Breite des Steuerelements ändert sich nicht. Wenn dieser Bereich des übergeordneten Elements bereits teilweise von einem anderen an der Seite verankerten Steuerelement belegt ist, wird die Größe des Steuerelements geändert, damit es die verbleibende Höhe einnehmen kann.
Die Anker werden auf [akLeft,akRight] gesetzt.

HorzCenter

Das Steuerelement wird im Client-Bereich des übergeordneten Elements horizontal zentriert, und es nimmt die gesamte Höhe des übergeordneten Elements ein. Die Breite des Steuerelements ändert sich nicht. Wenn dieser Bereich des übergeordneten Elements bereits teilweise von einem anderen an der Seite verankerten Steuerelement belegt ist, wird die Größe des Steuerelements geändert, damit es die verbleibende Höhe einnehmen kann.
Die Anker werden auf [akTop,akBottom] gesetzt.

Left

Das Steuerelement wird an den linken Rand des übergeordneten Elements verschoben, dort verankert, und es nimmt dessen gesamte Höhe ein. Die Breite des Steuerelements ändert sich nicht. Wenn dieser Bereich des übergeordneten Elements bereits teilweise von einem anderen an der Seite verankerten Steuerelement belegt ist, wird die Größe des Steuerelements geändert, damit es die verbleibende Höhe einnehmen kann.
Die Anker werden auf [akLeft,akTop,akRight,akBottom] gesetzt.

MostBottom

Das Steuerelement wird an den unteren Rand des übergeordneten Elements verschoben, dort verankert, als unterstes Steuerelement festgelegt, und es nimmt die gesamte Breite des übergeordneten Elements ein. Die Höhe des Steuerelements ändert sich nicht.
Die Anker werden auf [akLeft,akRight,akBottom] gesetzt.

MostLeft

Das Steuerelement wird an den linken Rand des übergeordneten Elements verschoben, dort verankert, als äußerst linkes Steuerelement festgelegt, und es nimmt die gesamte Höhe des übergeordneten Elements ein. Die Breite des Steuerelements ändert sich nicht. Wenn dieser Bereich des übergeordneten Elements bereits teilweise von einem anderen Steuerelement belegt ist, wird die Größe des Steuerelements geändert, damit es die verbleibende Höhe einnehmen kann.
Die Anker werden auf [akLeft,akTop,akRight,akBottom] gesetzt.

MostRight

Das Steuerelement wird an den rechten Rand des übergeordneten Elements verschoben, dort verankert, als äußerst rechtes Steuerelement festgelegt, und es nimmt die gesamte Höhe des übergeordneten Elements ein. Die Breite des Steuerelements ändert sich nicht. Wenn dieser Bereich des übergeordneten Elements bereits teilweise von einem anderen Steuerelement belegt ist, wird die Größe des Steuerelements geändert, damit es die verbleibende Höhe einnehmen kann.
Die Anker werden auf [akTop,akRight,akBottom] gesetzt.

MostTop

Das Steuerelement wird an den oberen Rand des übergeordneten Elements verschoben, dort verankert, als oberstes Steuerelement festgelegt, und es nimmt die gesamte Breite des übergeordneten Elements ein. Die Höhe des Steuerelements ändert sich nicht.
Die Anker werden auf [akLeft,akTop,akRight] gesetzt.

None

Das Steuerelement verbleibt an der Position, an der es platziert wurde. Das ist der Vorgabewert. Es erfolgt keine automatische Positionierung oder Größenänderung.
Die Anker werden auf [akLeft,akTop] gesetzt.

Right

Das Steuerelement wird an den rechten Rand des übergeordneten Elements verschoben, dort verankert, und es nimmt dessen gesamte Höhe ein. Die Breite des Steuerelements ändert sich nicht. Wenn dieser Bereich des übergeordneten Elements bereits teilweise von einem anderen an der Seite verankerten Steuerelement belegt ist, wird die Größe des Steuerelements geändert, damit es die verbleibende Höhe einnehmen kann.
Die Anker werden auf [akRight,akTop,akBottom] gesetzt.

Scale

Die Größe des Steuerelements wird geändert, und das Steuerelement wird verschoben, damit es bei einer Größenänderung seines Containers seine relative Position und Größe beibehält.
Die Anker werden auf [akLeft,akTop,akRight,akBottom] gesetzt.

Top

Das Steuerelement wird an den oberen Rand des übergeordneten Elements verschoben, dort verankert, und es nimmt dessen gesamte Breite ein. Die Höhe des Steuerelements ändert sich nicht. Wenn dieser Bereich des übergeordneten Elements bereits teilweise von einem anderen an der Seite verankerten Steuerelement belegt ist, wird die Größe des Steuerelements geändert, damit es die verbleibende Breite einnehmen kann.
Die Anker werden auf [akLeft,akTop,akRight] gesetzt.

VertCenter

Das Steuerelement wird im Client-Bereich des übergeordneten Elements vertikal zentriert, und es nimmt die gesamte Breite des übergeordneten Elements ein. Die Höhe des Steuerelements ändert sich nicht. Wenn dieser Bereich des übergeordneten Elements bereits teilweise von einem anderen an einer Seite verankerten Steuerelement belegt ist, wird die Größe des Steuerelements geändert, damit es die verbleibende Breite einnehmen kann.
Die Anker werden auf [akLeft,akRight] gesetzt.

Vertical

Die Größe des Steuerelements wird so geändert, dass es die Breite des übergeordneten Elements ausfüllt. Die Höhe des Steuerelements ändert sich nicht. Wenn dieser Bereich des übergeordneten Elements bereits teilweise von einem anderen an einer Seite verankerten Steuerelement belegt ist, wird die Größe des Steuerelements geändert, damit es die verbleibende Breite einnehmen kann.
Die Anker werden auf [akTop,akRight] gesetzt.

Siehe auch