Methoden von FMX.Objects3D.TShape3D

Aus Appmethod Libraries
Wechseln zu: Navigation, Suche


GeerbteProtected
_AddRefprotectedWird aufgerufen, wenn eine Anwendung eine Komponentenschnittstelle verwendet.
_ReleaseprotectedWird aufgerufen, wenn eine Anwendung eine Komponentenschnittstelle freigibt.
AbsoluteToLocalprotectedGibt den lokalen Punkt zurück, der dem in P angegebenen Punkt zugeordnet ist.
AbsoluteToLocal3DpublicGibt den lokalen 3D-Punkt zurück, der dem in P angegebenen Punkt zugeordnet ist.
AbsoluteToLocalDirectionpublic
AbsoluteToLocalVectorpublicGibt den loklalen Vektor zurück, der dem in P angegebenen Punkt zugeordnet ist.
ActionChangeprotectedGibt das Verhalten eines TFmxObject-Objekts beim Ändern der Eigenschaft Action an.
AddFreeNotifypublicFügt AObject zur Liste der Objekte hinzu, die beim Freigeben von TFmxObject benachrichtigt werden sollen.
AddObjectpublicFügt das Objekt AObject der Liste der untergeordneten Objekte hinzu, die zu diesem übergeordneten Objekt (self) gehören.
AddObjectsToListpublicFügt der angegebenen Liste die untergeordneten Elemente dieses Objekts hinzu.
AddToResourcePoolprotected
AfterConstructionpublicReagiert, nachdem der letzte Konstruktor ausgeführt wurde.
AfterDialogKeyprotected
AnimateColor (veraltet)publicErstellt eine TColorAnimation für dieses Objekt (self).
AnimateFloat (veraltet)publicErstellt eine TFloatAnimation und führt sie für dieses Objekt (self) aus.
AnimateFloatDelay (veraltet)publicErstellt eine TFloatAnimation für dieses Objekt (self).
AnimateFloatWait (veraltet)publicErstellt eine TFloatAnimation für dieses Objekt (self) und kehrt erst zurück, wenn die Animation beendet ist.
AnimateInt (veraltet)publicErstellt eine TIntAnimation für dieses Objekt (self) und führt sie aus.
AnimateIntWait (veraltet)publicErstellt eine TIntAnimation für diese Objekt (self) und kehrt erst zurück, wenn die Animation beendet ist.
ApplyEffectprotected
AssignpublicKopiert den Inhalt eines anderen, gleichen Objekts.
AssignToprotectedKopiert die Eigenschaften eines Objekts in ein Zielobjekt.
AsyncScheduleprotected
BeforeDestructionpublic
BeforeRenderprotected
BeginAutoDragprotectedStartet eine automatische Ziehen-Operation.
BeginInvokepublicFührt einen asynchronen Aufruf der in <AProc> oder <AFunc> angegebenen Methode durch.
BeginUpdatepublic
BringChildToFrontpublic
BringToFrontpublicSetzt dieses visuelle FMX-Objekt vor alle anderen überlappenden visuellen Steuerelemente, die sich auf demselben Formular befinden.
CanObserveprotected
CaptureprotectedEmpfängt alle Mausbotschaften.
ChangeChildrenprotected
ChangeNameprotectedWeist der als private deklarierten, internen Eigenschaft Name den im Parameter NewName übergebenen String zu.
ChangeOrderprotectedBenachrichtigungsmethode, die nach dem Ändern der Erstellungsfolge aufgerufen wird.
CheckDisposedprotected
CheckForAllowFocusprotectedÜberprüft, ob dieses Steuerelement den Fokus erhalten kann.
CheckHitTestprotectedGibt den Wert der Eigenschaft HitTest zurück.
ClassInfopublicGibt einen Zeiger auf die Tabelle mit den Laufzeittypinformationen (RTTI) für den Objekttyp zurück.
ClassNamepublicGibt in einem String den Typ einer Objektinstanz zurück (nicht den Typ der als Argument übergebenen Variable).
ClassNameIspublicErmittelt, ob ein Objekt einen bestimmten Typ besitzt.
ClassParentpublicGibt den Typ des direkten Vorfahren einer Klasse zurück.
ClassTypepublicGibt die Klassenreferenz der Objektklasse zurück.
CleanupInstancepublicÜbernimmt in einer Klasse die Instanzauflösung von langen Strings, Varianten und Schnittstellenvariablen.
ClickprotectedReagiert auf Mausklicks.
ClonepublicGibt eine neue geklonte Instanz dieses FMX-Objekts zurück.
ContainsObjectpublicGibt True zurück, wenn es sich bei dem angegebenen Objekt um ein direkt untergeordnetes Objekt handelt.
CopyRotationFrompublicKopiert den Drehwinkel aus AObject.
Createpublic
CreateChildrenListprotected
CreateHighMultisampleSnapshotpublicErstellt einen Snapshot dieses Steuerelements mit kachelartiger Darstellung und Interpolation.
CreateTileSnapshotpublicErstellt einen Snapshot dieses Steuerelements.
DblClickprotectedReagiert auf Doppelklicks.
DefaultHandlerpublicStellt eine Schnittstelle für eine Methode bereit, die die Botschafts-Records verarbeitet.
DefinePropertiesprotected
DeleteChildrenpublicLöscht alle untergeordneten Elemente dieses FMX-Objekts.
Destroypublic
DestroyComponentspublicGibt alle untergeordneten Komponenten frei.
DestroyingpublicZeigt an, dass die Komponenten und alle ihr untergeordneten Komponenten in Kürze freigegeben werden.
DialogKeyprotectedVerarbeitet einen Dialogschlüssel.
DispatchpublicRuft auf der Grundlage des Parameters Message Methoden zur Botschaftsverarbeitung auf.
DisposeOfpublicDisposeOf veranlasst die Ausführung des Destruktors in einem Objekt.
DoActionChangeprotectedDispatcher für das Ereignis TBasicAction.OnChange.
DoActionClientChangedprotected
DoActivateprotected
DoAddObjectprotected
DoDeactivateprotected
DoDeleteChildrenprotected
DoEnterprotectedReagiert bei Erhalt des Eingabefokus.
DoExitprotectedReagiert auf den Verlust des Eingabefokus.
DoInsertObjectprotected
DoInventoryprotected
DoMouseEnterprotectedDispatcher für das OnMouseEnter-Ereignis.
DoMouseLeaveprotectedDispatcher für das OnMouseEnter-Ereignis.
DoRayCastIntersectprotected
DoRemoveObjectprotected
DoRenderprotectedDispatcher für das OnRender-Ereignis.
DoRootChangedprotected
DoRootChangingprotected
DragDropprotectedDispatcher für das OnDragDrop-Ereignis.
DragEndprotectedDispatcher für das OnDragEnd-Ereignis.
DragEnterprotectedDispatcher für das OnDragEnter-Ereignis.
DragLeaveprotectedDispatcher für das OnDragLeave-Ereignis.
DragOverprotectedDispatcher für das OnDragOver-Ereignis.
EndFunctionInvokepublicBlockiert den Aufrufer, bis das angegebene <ASyncResult> fertiggestellt ist.
EndInvokepublicBlockiert den Aufrufer, bis das angegebene <ASyncResult> fertiggestellt ist.
EndUpdatepublic
EnterChildrenprotected
EnumObjectspublic
EqualspublicÜberprüft, ob die aktuelle Instanz und der Obj-Parameter gleich sind.
ExchangepublicVertauscht zwei Objekte aus der Liste der untergeordneten Elemente.
ExecuteActionpublicFührt eine Aktion aus.
ExitChildrenprotected
FieldAddresspublicLiefert die Adresse eines als published deklarierten Objektfeldes.
FindComponentpublicGibt an, ob der Komponente eine bestimmte Komponente untergeordnet ist.
FindStyleResourcepublicGibt das Stilressourcen-Objekt mit dem angegebenen (<AStyleLookup>) zurück.
FindTargetprotectedSucht nach dem Steuerelement an der in P angegebenen Position.
FreepublicLöst die Instanz eines Objekts auf und gibt nötigenfalls den zugehörigen Speicher frei.
FreeInstancepublicGibt den Speicherbereich frei, der mit einem vorangegangenen Aufruf der Methode NewInstance reserviert wurde.
FreeNotificationprotected
FreeOnReleasepublicGibt die Schnittstellenreferenz für Komponenten frei, die aus COM-Klassen erstellt wurden.
GetAcceptsControlsprotectedGibt den Wert der Eigenschaft AcceptsControls zurück.
GetActionLinkClassprotectedGibt die zugeordnete Klasse der Aktionsverknüpfung zurück.
GetBackIndexprotectedGibt das erste Element in der Liste der untergeordneten Elemente zurück.
GetCanFocusprotected
GetCanParentFocusprotected
GetChildOwnerprotectedGibt den Eigentümer einer untergeordneten Komponente zurück, die aus einem Stream gelesen wird.
GetChildParentprotectedGibt den Vorfahr oder, wenn ein solcher nicht existiert, den Eigentümer einer untergeordneten Komponente zurück, die aus einem Stream gelesen wird.
GetChildrenprotected
GetDataprotectedAls protected deklarierte Getter-Implementierung für die Eigenschaft Data.
GetDeltaStreamsprotected
GetDesignInteractiveprotectedGibt den Wert der Eigenschaft DesignInteractive zurück.
GetDisposedprotected
GetDragModeprotectedGibt den Wert der Eigenschaft DragMode zurück.
GetEnumeratorpublicGibt einen TComponentEnumerator zurück.
GetHashCodepublicGibt einen Integerwert zurück, der den Hash-Code enthält.
GetHintObjectprotected
GetHintStringprotected
GetHitTestprotectedGibt den Wert der Eigenschaft HitTest zurück.
GetIDsOfNamesprotectedOrdnet ein einzelnes Element und eine optionale Argumentmenge einer korrespondierenden Menge von Integer-Dispatch-Bezeichnern (dispIDs) zu.
GetInterfacepublicErmittelt eine angegebene Schnittstelle.
GetInterfaceEntrypublicLiefert den Eintrag für eine bestimmte, in einer Klasse implementierte Schnittstelle zurück.
GetInterfaceTablepublicGibt einen Zeiger auf eine Struktur zurück, die alle für eine bestimmte Klasse definierten Schnittstellen enthält.
GetLockedprotectedGibt den Wert der Eigenschaft Locked zurück.
GetMaterialForSortingprotected
GetNamePathpublicGibt einen vom Objektinspektor verwendeten String zurück.
GetObjectprotectedGibt das aktuelle Steuerelement als TFmxObject zurück.
GetObserversprotected
GetOwnerprotectedGibt den Eigentümer einer Komponente zurück.
GetParentprotectedGibt den Wert der Eigenschaft Parent zurück.
GetParentComponentpublic
GetTabListpublic
GetTabStopControllerprotected
GetTypeInfoprotectedErmittelt die Typinformationen für ein Objekt.
GetTypeInfoCountprotectedGibt die Anzahl der Typinformations-Schnittstellen zurück, die ein Objekt bereitstellt (entweder 0 oder 1).
GetVisibleprotectedGibt den Wert der Eigenschaft Visible zurück.
HasHintprotected
HasParentpublic
IgnoreBindingNameprotected
IgnoreBooleanValueprotected
IgnoreFloatValueprotected
IgnoreIdentValueprotected
IgnoreIntegerValueprotected
InheritsFrompublicLegt die Art der Beziehung zwischen zwei Objekttypen fest.
InitiateActionprotectedRuft die Methode Update der Aktionsverknüpfung auf, falls das Steuerelement mit einer Aktionsverknüpfung verbunden ist.
InitInstancepublicSetzt alle Speicherzellen in dem für ein neues Objekt reservierten Bereich auf Null und initialisiert den Zeiger auf die Tabelle der virtuellen Methoden der Instanz.
InsertComponentpublicMacht die Komponente zum Eigentümer einer bestimmten Komponente.
InsertObjectpublicFügt der Liste (TList) der untergeordneten Elemente (FChildren) dieses Objekts (self) das duch den Parameter festgelegte Objekt an der angegebenen Position (Index) hinzu.
InstanceSizepublicGibt für jede Instanz des Objekttyps die Größe in Byte zurück.
InvokeprotectedStellt den Zugriff auf die Eigenschaften und Methoden eines Automatisierungsobjekts bereit, wenn die Komponente als Container für ein Automatisierungsobjekts dient.
IsChildpublicGibt True zurück, wenn es sich bei dem angegebenen Objekt um ein untergeordnetes Objekt handelt.
IsImplementorOfpublicGibt an, ob die Komponente eine bestimmte Schnittstelle implementiert.
ItemClasspublicVeraltet. Verwenden Sie diese Methode in Ihren Anwendungen nicht.
KeyDownprotectedDispatcher für das OnKeyDown-Ereignis.
KeyUpprotectedDispatcher für das OnKeyUp-Ereignis.
Loadedprotected
LocalToAbsolute3DpublicWandelt einen angegebenen Punkt aus dem lokalen in den absoluten 3D-Raum um und gibt ihn zurück.
LocalToAbsoluteDirectionpublic
LocalToAbsoluteVectorpublicWandelt einen Vektor aus dem lokalen in den globalen Raum um und gibt den umgewandelten Vektor zurück.
LocalToScreenprotectedWandelt einen angegebenen Punkt aus dem lokalen Raum in den Bildschirmraum um und gibt diesen zurück.
LockpublicSetzt die Eigenschaft Locked für dieses 3D-Steuerelement und alle untergeordneten Elemente auf True.
MatrixChangedprotectedWird aufgerufen, wenn die Drehwinkel geändert werden und die affine Transformationsmatrix dieses 3D-Steuerelements neu berechnet werden muss.
MethodAddresspublicGibt die Adresse einer Klassenmethode per Namen zurück.
MethodNamepublicGibt den Namen einer Klassenmethode per Adresse zurück.
MouseClickprotected
MouseDownprotectedDispatcher für das OnMouseDown-Ereignis.
MouseDown3DprotectedWird intern von der Methode MouseDown zum Auslösen eines OnMouseDown-Ereignisses aufgerufen.
MouseMoveprotectedDispatcher für das OnMouseMove-Ereignis.
MouseMove3DprotectedWird intern von der Methode MouseMove zum Auslösen eines OnMouseMove-Ereignisses aufgerufen.
MouseUpprotectedDispatcher für das OnMouseUp-Ereignis.
MouseUp3DprotectedWird intern von der Methode MouseUp zum Auslösen eines OnMouseUp-Ereignisses aufgerufen.
MouseWheelprotectedBehandelt Mausradereignisse.
NewInstancepublicWeist für eine Instanz eines Objekttyps Speicher zu und gibt einen Zeiger auf die neue Instanz zurück.
Notificationprotected
ObjectAtPointprotectedGibt das Objekt zurück, das sich an den angegebenen Koordinaten befindet.
ObserverAddedprotected
operator ()public
PaintToBitmappublicZeichnet dieses 3D-Steuerelement auf ein TBitmap-Objekt.
PaletteCreatedprotectedWird beim Einfügen einer Komponente aus der Komponentenpalette aufgerufen.
ParentChangedprotectedBenachrichtigungsmethode, die nach dem Ändern des übergeordneten Elements aufgerufen wird.
QualifiedClassNamepublicGibt den qualifizierten Namen der Klasse zurück.
QueryInterfaceprotectedGibt eine Referenz auf ein angegebenes Interface zurück, wenn die aktuelle Komponente dieses Interface unterstützt.
RayCastIntersectpublicGibt zurück, ob der umgewandelte Strahl das 3D-Steuerelement schneidet.
ReadStateprotectedLiest den Status der Komponente.
RebuildRenderingListprotected
RecalcAbsoluteprotectedSetzt den Wert des Feldes FRecalcAbsolute für das 3D-Steuerelement und alle untergeordneten Elemente.
RecalcHasEffectprotected
RecalcOpacityprotectedSetzt den Wert des Feldes FRecalcOpacity für das 3D-Steuerelement und alle untergeordneten Elemente.
ReferenceInterfacepublicErstellt oder entfernt die internen Verknüpfungen, die zu einer Benachrichtigung der Komponente führen, wenn das implementierende Objekt einer bestimmten Schnittstelle freigegeben wird.
ReleasepublicKennzeichnet dieses TFmxObject-Objekt für das verzögerte Löschen.
ReleaseCaptureprotectedGibt die Mauserfassung frei, die gerade ausgeführt wurde.
ReleasedpublicGibt True zurück, wenn dieses Objekt aus dem Arbeitsspeicher freigegeben wurde.
RemoveComponentpublicEntfernt eine angegebene Komponente aus der Komponentenliste.
RemoveFreeNotificationpublicDeaktiviert die Freigabebenachrichtigung, die von der Methode FreeNotification aktiviert wurde.
RemoveFreeNotificationsprotectedBenachrichtigt alle untergeordneten Komponenten über die unmittelbare Freigabe ihrer Eigentümerkomponente.
RemoveFreeNotifypublicEntfernt das angegebene Objekt aus der Liste der bei Freigaben zu benachrichtigenden Objekte.
RemoveFromResourcePoolprotected
RemoveObjectpublicEntfernt ein Objekt aus seinem übergeordneten Element.
RenderprotectedRendert dieses 3D-Steuerelement.
RenderChildrenprotectedRendert alle untergeordneten 3D-Steuerelemente dieses 3D-Objekts.
RenderHelperprotected
RenderInternalpublic
RenderToprotected
RepaintpublicVeranlasst das Neuzeichnen des Steuerelements.
ResetChildrenIndicesprotected
ResetChildrenIndicesSpanprotected
ResetRotationAnglepublicSetzt den Drehwinkel für alle drei Achsen auf 0.
Resize3DprotectedVirtuelle Methode, die in Unterklassen implementiert werden muss, um das 3DResize-Ereignis zu behandeln. Diese Methode ist nur für den internen Gebrauch vorgesehen.
RotateXChangedprotectedEreignisbehandlungsroutine für OnChangeX-Ereignisse.
RotateYChangedprotectedEreignisbehandlungsroutine für OnChangeY-Ereignisse.
RotateZChangedprotectedEreignisbehandlungsroutine für OnChangeZ-Ereignisse.
RotationChangedprotected
SafeCallExceptionpublicFängt Exceptions in Methoden ab, die mit der Aufrufkonvention safecall deklariert wurden.
ScreenToLocalprotectedWandelt einen angegebenen Punkt aus dem Bildschirmbereich in den lokalen Bereich um und gibt diesen zurück.
SearchIntoprotected
SendChildToBackpublic
SendToBackpublicSetzt dieses visuelle FMX-Objekt in den Hintergrund und verschiebt andere überlappende visuelle Steuerelemente, die sich auf demselben Formular befinden, in den Vordergrund.
SetAcceptsControlsprotectedSetzt den Wert der Eigenschaft AcceptsControls.
SetAncestorprotectedEntfernt oder setzt den csAncestor-Status in der Eigenschaft ComponentState der Komponente.
SetChildOrderprotectedLegt die visuelle Reihenfolge eines untergeordneten Steuerelements fest.
SetDataprotectedAls protected deklarierte Setter-Implementierung für die Eigenschaft Data.
SetDepthprotectedAls protected deklarierte Setter-Implementierung für die Eigenschaft Depth.
SetDesignpublicSetzt csDesigning in TComponentState. Wird intern von der IDE verwendet.
SetDesigningprotectedStellt sicher, dass bei den zur Entwurfszeit eingefügten Komponenten das Entwurfsmodus-Flag gesetzt ist.
SetDesignInstanceprotectedStellt sicher, dass bei den zur Entwurfszeit eingefügten Komponenten das Entwurfsmodus-Flag gesetzt ist.
SetDragModeprotectedAls protected deklarierte Setter-Implementierung für die Eigenschaft DragMode.
SetFocuspublicSetzt den Fokus auf dieses 3D-Steuerelement.
SetHeightprotectedAls protected deklarierte Setter-Implementierung für die Eigenschaft Height.
SetInlineprotectedSetzt das csInline-Bit der Eigenschaft ComponentState.
SetNameprotectedWeist den Wert der Eigenschaft Name zu.
SetNewViewportpublicWeist diesem 3D-Steuerelement einen neuen Bildauschnitt zu.
SetParentprotected
SetParentComponentprotected
SetProjectionprotectedAls protected deklarierte Setter-Implementierung für die Eigenschaft Projection.
SetRootpublicSetzt die Eigenschaft Root jedes untergeordneten Elements in der Liste der untergeordneten Elemente.
SetSizepublicSetzt die drei Dimensionen dieses 3D-Steuerelements gleichzeitig.
SetSubComponentpublicBestimmt, ob die Komponente eine Unterkomponente ist.
SetVisibleprotectedAls protected deklarierte Setter-Implementierung für die Eigenschaft Visible.
SetWidthprotectedAls protected deklarierte Setter-Implementierung für die Eigenschaft Width.
ShowContextMenuprotectedIst für die Anzeige des Kontextmenüs dieses Steuerelements an einem angegebenen Punkt auf dem Bildschirm vorgesehen.
ShowInDesignerpublic
SortpublicSortiert die untergeordneten Elemente in der Liste der untergeordneten Elemente mit der angegebenen Sortierprozedur.
StopPropertyAnimationpublicBeendet die Animation der angegebenen Eigenschaft dieses FMX-Objekts.
SupportsPlatformServiceprotected
Tapprotected
ToStringpublicGibt einen String zurück, der den Klassennamen enthält.
UnitNamepublicGibt den Namen der Unit zurück, in der die Klasse definiert ist.
UnitScopepublicGibt den Unit-Gültigkeitsbereich der Klasse zurück.
UpdateActionpublicAktualisiert den Status einer Aktion.
UpdatedprotectedLöscht das Flag csUpdating der Eigenschaft ComponentState, wenn die Aktualisierung der Komponente beendet ist.
UpdateRegistryprotectedStellt die Schnittstelle für eine Methode bereit, die der Registrierung Typbibliotheks- und Versionsinformationen für Komponenten hinzufügt, die COM-Schnittstellen implementieren.
UpdatingprotectedSetzt den Status csUpdating in die Eigenschaft ComponentState der Komponente.
ValidateContainerprotectedPrüft, ob ein Objekt in einen Container eingefügt werden kann.
ValidateInsertprotectedStellt die Schnittstelle für eine Methode dar, die eine untergeordnete Komponente vor dem Einfügen überprüft.
ValidateRenameprotectedStellt sicher, dass die Änderung des Namens einer untergeordneten Komponente keinen Namenskonflikt erzeugt.
WrapModeChangedprotectedDiese Methode wird ausgelöst, wenn sich der Einpassungsmodus ändert.
WriteStateprotectedSchreibt den Status der Komponente.