FMX.Menus.TMenuItem

Aus Appmethod Libraries
Wechseln zu: Navigation, Suche

FMX.Controls.TTextControlFMX.Controls.TStyledControlFMX.Controls.TControlFMX.Types.TFmxObjectSystem.Classes.TComponentSystem.Classes.TPersistentSystem.TObjectTMenuItem

Object Pascal

TMenuItem = class(TTextControl, IItemsContainer, INativeControl, IGroupName, IGlyph, IKeyShortcut)

C++

class PASCALIMPLEMENTATION TMenuItem : public Fmx::Controls::TTextControl

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
class public
FMX.Menus.pas
FMX.Menus.hpp
FMX.Menus FMX.Menus

Beschreibung

TMenuItem beschreibt die Eigenschaften eines Menüeintrags.

TMenuItem repräsentiert einen Eintrag in einem Menü, wie z.B. TMenuBar, TMainMenu oder TPopupMenu.

Verwenden Sie zum Hinzufügen eines TMenuItem-Objekts zu einem Menü die Prozedur AddObject dieses Menüs. Mit FMX.Types.TFmxObject.AddObject können Sie beispielsweise einer TMenuBar-Komponente ein TMenuItem-Objekt hinzufügen.

Untermenüs können Sie dem aktuellen TMenuItem-Objekt mit der Prozedur AddObject von TMenuItem hinzufügen. Mit GetItem und GetItemsCount rufen Sie Informationen über die Untermenüeinträge des aktuellen TMenuItem-Objekts ab.

Mit AutoCheck, GroupIndex, IsChecked oder RadioItem können Sie steuern, ob und wie der TMenuItem-Eintrag ausgewählt ist.

Siehe auch