FMX.Controls.TControl.DragOver

Aus Appmethod Libraries
Wechseln zu: Navigation, Suche

Object Pascal

procedure DragOver(const Data: TDragObject; const Point: TPointF; var Operation: TDragOperation); virtual;

C++

virtual void __fastcall DragOver(const Fmx::Types::TDragObject &Data, const System::Types::TPointF &Point, Fmx::Types::TDragOperation &Operation);

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
procedure
function
protected
FMX.Controls.pas
FMX.Controls.hpp
FMX.Controls TControl


Beschreibung

OnDragOver-Ereignis-Dispatcher.

Data ist das gezogene Objekt.

Point gibt die aktuelle Position des Mauscursors im Client-Bereich des Steuerelements an.

Operation ist der Operationsparameter (None, Move, Copy, Link), der die auszuführende Aktion festlegt, wenn ein Element über das Steuerelement gezogen wird.

  • None ist die Vorgabe. Es wird keine Aktion ausgeführt und kein Name angezeigt.
  • Move – Das Wort Move wird angezeigt, wenn ein Element über das Objekt gezogen wird.
  • Copy – Das Wort Copy wird angezeigt, wenn ein Element über das Objekt gezogen wird.
  • Link – Das Wort Link wird angezeigt, wenn ein Element über das Objekt gezogen wird.

DragOver wird von einem Steuerelement aufgerufen, wenn sich ein gezogenes Objekt über dem Bereich des Steuerelements befindet.

Überschreiben Sie die protected-Methode DragOver, um andere Reaktionen vorzusehen, wenn sich ein gezogenes Objekt über dem Bereich des Steuerelements befindet.

Siehe auch