FMX.Controls.TControl.DoAddObject

Aus Appmethod Libraries
Wechseln zu: Navigation, Suche

Object Pascal

procedure DoAddObject(const AObject: TFmxObject); override;

C++

virtual void __fastcall DoAddObject(Fmx::Types::TFmxObject* const AObject);

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
procedure
function
protected
FMX.Controls.pas
FMX.Controls.hpp
FMX.Controls TControl

Beschreibung

Fügt das Objekt AObject der Liste der untergeordneten Objekte hinzu, die zu diesem übergeordneten Objekt (self) gehören.

FMX.Controls.TControl.DoAddObject erbt von FMX.Types.TFmxObject.DoAddObject. Der folgende Inhalt bezieht sich auf FMX.Types.TFmxObject.DoAddObject.

Fügt das Objekt AObject der Liste der untergeordneten Objekte hinzu, die zu diesem übergeordneten Objekt (self) gehören.

DoAddObject fügt das im Parameter AObject angegebene Objekt der Liste der in der Eigenschaft Children gespeicherten untergeordneten Objekte dieses Objekts (self) hinzu. DoAddObject ändert das übergeordnete Objekt von AObject in dieses Objekt (self) und setzt das Stammobjekt von AObject auf das Root-Objekt dieses Objekts (self).

In abgeleiteten Klassen, wie TCommonCustomForm und TControl, werden zusätzlich anhand von sortierten Objektlisten, zu denen der Benutzer mit der Tabulatortaste wechseln kann, Tabstopp-Listen verwaltet. Wenn eine derartige abgeleitete Klasse das Interface ITabStopController unterstützt und AObject ein Objekt einer Klasse ist, die das Interface IControl unterstützt, dann fügt DoAddObject dieser abgeleiteten Klasse AObject der TabList-Tabstopp-Liste des Objekts (self) hinzu.

DoAddObject wird intern von AddObject aufgerufen.

Siehe auch