QS-Metriken (Dialogfeld)

Aus Appmethod Topics
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach oben zu Quelltext-Audits und -Metriken


Projekt > QS-Metriken

Sie öffnen das Dialogfeld QS-Metriken mit dem Menübefehl Projekt > QS-Metriken oder mit dem Kontextmenübefehl,

Das Dialogfeld QS-Metriken ist in die folgenden Bereiche unterteilt:

  • Bereich – Wählen Sie in dieser Listenschaltfläche aus, für welche Teile des Projekts die Metriken ausgeführt werden.
  • Auswahl – Wählen Sie in diesem Bereich die auszuführenden Metriken aus.
  • Eigenschaften – Wählen Sie in diesem Bereich die Eigenschaften aus, die für die im Bereich Auswahl ausgewählte Metrik verwendet werden sollen.
  • Beschreibung – Dieser Bereich zeigt eine kurze Beschreibung der im Bereich Auswahl ausgewählten Metrik an.

Bereich

Die Listenschaltfläche Bereich befindet sich am oberen Rand des Dialogfeldes. Sie zeigt an, für welche Teile des Projekts die Metriken ausgeführt werden.

Klicken Sie auf den Abwärtspfeil, um den Bereich für die aktuelle Auswahl (Datei im Quelltext-Editor) oder für das gesamte Projektfestzulegen. Bei der Option Auswahl werden Metriken nur für die Datei, den Namespace oder die Klasse ausgeführt, die Sie vor dem Öffnen des Dialogfelds QS-Metriken ausgewählt haben.

Tipp: Wenn Sie im Quelltext-Editor nichts ausgewählt haben, verwendet Bereich das gesamte Projekt. Sollen Metriken für bestimmte Dateien, Klassen oder Namespaces ausgeführt werden, müssen Sie diese bereits vor dem Öffnen des Dialogfelds QS-Metriken auswählen.

Auswahl

Der Bereich Auswahl befindet sich auf der linken Seite des Dialogfeldes. Er enthält eine Liste der verfügbaren, nach Kategorien sortierten Metriken.

Aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben den Metriken, die ausgeführt werden sollen. Wenn Sie alle Metriken einer Kategorie auswählen oder ihre Auswahl aufheben möchten, aktivieren bzw. deaktivieren Sie das Kontrollkästchen für die Kategorie. Wenn Sie im Bereich Auswahl auf eine Metrik klicken, wird deren Beschreibung im Bereich Beschreibung des Dialogfeldes angezeigt.

Mit der Symbolleiste des Bereichs Auswahl werden benutzerdefinierte Metrik-Sets geladen und gespeichert sowie die Metriken festgelegt, die für die Projekte ausgeführt werden sollen.

Die Symbolleiste des Bereichs Auswahl enthält die folgenden Schaltflächen:

Schaltfläche Beschreibung

Metrik-Set laden Metrik-Set laden

Öffnet das Dialogfeld Metrik-Set laden, in dem eine MTS- oder XML-Datei mit einem benutzerdefinierten Metrik-Set gesucht und geladen werden kann.

Metrik-Set speichern Metrik-Set speichern

Öffnet das Dialogfeld Metrik-Set speichern. Geben Sie den Namen und den Speicherort für die MTS- oder XML-Datei ein, in der das aktuelle Metrik-Set gespeichert werden soll.

Alle Metriken auswählen Alle Metriken auswählen

Wählt alle Metriken aus.

Auswahl aller Metriken aufheben Auswahl aller Metriken aufheben

Hebt die Auswahl aller Metriken auf.

Standard-Metrik-Set festlegen Standard-Metrik-Set festlegen

Stellt das Standard-Metrik-Set wieder her.

Metrik nach ID suchen Metrik nach ID suchen

Öffnet das Dialogfeld Metrik suchen. Geben Sie in das Feld Metrik-ID einen String ein, der als Filter für die Bezeichner (IDs) der Metriken dienen soll. Das Dialogfeld zeigt nur die Metriken an, deren ID mit dem angegebenen String beginnt. Wählen Sie die gewünschte Metrik aus, und klicken Sie auf Suchen. Die ausgewählte Metrik wird im Bereich Auswahl angezeigt.

Kontextmenübefehle

Metrik nach ID suchen (STRG+F)

Entspricht der Schaltfläche Metrik nach ID suchen.


Eigenschaften

Der Bereich Eigenschaften befindet sich auf der rechten Seite des Dialogfeldes. Er zeigt die verfügbaren Eigenschaften für die aktuell im Bereich Auswahl ausgewählte Metrik an. Die Eigenschaften werden gegebenenfalls in der Beschreibung der jeweiligen Metrik erläutert.

Mit den folgenden Schaltflächen der Symbolleiste werden Eigenschaften in der gewünschten Form angezeigt:

Schaltfläche Beschreibung

Nach Kategorien Nach Kategorien

Zeigt die Eigenschaften in erweiterbaren Gruppen an.

Alphabetisch Alphabetisch

Zeigt die Eigenschaften in alphabetischer Reihenfolge an.

Eigenschaftenseiten Eigenschaftenseiten

Zeigt Eigenschaftenseiten (sofern vorhanden) an.


Die Eigenschaften variieren je nach ausgewählter Metrik.

Hinweis: Die Eigenschaft Aggregation ist immer vorhanden. Aggregation definiert, wie Metrikergebnisse behandelt werden. Den Aggregationstyp können Sie in der Dropdown-Liste auswählen (Summe, Durchschnitt, Maximum usw.). Die Aggregation der Ergebnisse wird auf jeder Stufe separat durchgeführt. So werden für verschachtelte Namespaces beispielsweise die Klassen zusammengefasst, die zu dem jeweiligen Namespace gehören.

Beschreibung

Der Bereich Beschreibung befindet sich am unteren Rand des Dialogfeldes. Wenn Sie im Bereich Auswahl auf eine Metrik klicken, wird deren Beschreibung im Bereich Beschreibung angezeigt. Beschreibungen enthalten kurze Erläuterungen zu den Elementen, die die Metrik überprüft, Beispiele für Fehler und Hinweise zum Korrigieren des Quelltexts.

Befehlsschaltflächen

Das Dialogfeld enthält die folgenden Befehlsschaltflächen:

Schaltfläche Beschreibung

Ausführen

Führt die ausgewählten Metriken aus.

Abbrechen

Verwirft alle Änderungen und schließt das Dialogfeld.

Hilfe

Öffnet dieses Hilfethema.

Warnung: Metriken stehen nicht für Designprojekte zur Verfügung.

Hinweis: Die Metriken werden nur für Dateien ausgeführt, die in Ihrem aktuellen Projekt registriert sind.

Siehe auch