Hinzufügen eines neuen Zusammenführungs-Viewers

Aus Appmethod Topics
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach oben zu Subversion-Integration in der IDE


So fügen Sie einen neuen externen Zusammenführungs-Viewer hinzu:

  1. Wählen Sie Tools > Optionen. Das Dialogfeld Tools-Optionen wird geöffnet. Wählen Sie aus den Umgebungsoptionen die Seite Zusammenführungs-Viewer aus.
  2. Klicken Sie im Bereich Externe Zusammenführungs-Viewer des Dialogfeldes auf die Schaltfläche Hinzufügen neben der Liste der früher hinzugefügten externen Viewer.
  3. Das Dialogfeld Externer Zusammenführungs-Viewer wird geöffnet.
    • Geben Sie im Feld Titel den Titel des neuen Zusammenführungs-Viewers ein.
    • Geben Sie im Feld Programm den Namen des Programms an, das die ausführbare Datei (.exe, .com oder .pif) des externen Viewers ist. Die Schaltfläche OK ist erst verfügbar, wenn Sie ein Programm in dieses Feld eingegeben haben.
    • Geben Sie im Feld Arbeitsverzeichnis den Pfad zu der ausführbaren Datei ein, oder verwenden Sie dazu das Dialogfeld Programm auswählen, das Sie mit der Schaltfläche Durchsuchen öffnen können.
    • Geben Sie im Feld Parameter Parameter für den neuen externen Zusammenführungs-Viewer an. Zum Hinzufügen dieser Parameter haben Sie zwei Möglichkeiten:
      • Geben Sie die Parameter in das Feld Parameter ein.
      • Klicken Sie auf Makros, um alle verfügbaren Makros einzublenden. Wählen Sie das Makro aus, und klicken Sie entweder auf die Schaltfläche Einfügen, oder doppelklicken Sie auf das gewünschte Makro.
  4. Klicken Sie im Dialogfeld Externer Zusammenführungs-Viewer auf OK, um der Liste mit den externen Viewern den neuen Zusammenführungs-Viewer hinzuzufügen.
  5. Wählen Sie im Bereich Bevorzugter Zusammenführungs-Viewer des Dialogfeldes Zusammenführungs-ViewerExterner Viewer aus.
  6. Klicken Sie auf OK, um den neu hinzugefügten Viewer als Zusammenführungs-Viewer festzulegen.

Siehe auch