Externer Vergleichs-Viewer / Externer Zusammenführungs-Viewer

Aus Appmethod Topics
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach oben zu Tools-Optionen (Dialogfeld)


Tools > Optionen > Umgebungsoptionen > Vergleichs-Viewer > Hinzufügen

Tools > Optionen > Umgebungsoptionen > Zusammenführungs-Viewer > Hinzufügen

Fügt, je nachdem, welchen Befehl Sie auswählen, einen externen Vergleichs-Viewer oder einen externen Zusammenführungs-Viewer hinzu. Beim Vergleichen von Dateien oder Zusammenführen von Konflikten in der Versionsverwaltung können Sie unter den installierten externen Vergleichs- und Zusammenführungs-Viewern auswählen. Ein auf dem Markt erhältlicher Vergleichs-/Zusammenführungs-Viewer ist Araxis Merge.

Wenn Sie die Subversion-Integration in der IDE verwenden, können Sie einen oder mehrere externe Vergleichs- und Zusammenführungs-Viewer einsetzen. Diese beiden Viewer-Typen sind in den Dialogfeldern Vergleichs-Viewer und Zusammenführungs-Viewer aufgeführt. Zum Hinzufügen eines weiteren Viewers zu der Liste folgen Sie den obigen Menüpfaden und den Anleitungen in den Themen Hinzufügen eines neuen Vergleichs-Viewers oder Hinzufügen eines neuen Zusammenführungs-Viewers.

Element Beschreibung

Titel

Geben Sie den Titel für den neuen externen Viewer ein.

Programm

Geben Sie die ausführbare Datei (.exe, .com oder .pif) für den externen Viewer an.

Arbeitsverzeichnis

Geben Sie den Pfad zu dem Programm ein, oder suchen Sie ihn mithilfe der Schaltfläche Durchsuchen.

Parameter

Geben Sie etwaige Parameter für den hinzugefügten externen Viewer an.

Durchsuchen

Öffnet das Dialogfeld Programm auswählen, in dem Sie zu der gewünschten Anwendung navigieren können. Öffnet Dateien mit bestimmten Erweiterungen, wie .exe, .com oder .pif.

Makros

Zeigt die verfügbaren Makros an, die erweitert und an den neuen Viewer übergeben werden können. Um der Liste Parameter ein Makro hinzuzufügen, doppelklicken Sie entweder auf das Makro oder wählen ein Makro aus und klicken auf Einfügen. Der Experte verwendet in der Liste Parameter Leerzeichen zum Trennen von Makros.

Einfügen

Erscheint zusammen mit der Makroliste nach dem Klicken auf die Schaltfläche Makros. Fügt das ausgewählte Makro in das Feld Parameter ein und trennt Makros durch ein Leerzeichen voneinander.

Hinweis:Klicken Sie zum Beenden des Hinzufügen des neuen externen Viewers im Dialogfeld Vergleichs-Viewer / Zusammenführungs-Viewer auf OK.

Siehe auch