Eine Klasse zur Aktivierung des selbstdefinierten Variant-Typs erzeugen

Aus Appmethod Topics
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach oben zu RTL verwenden - Index

Selbstdefinierte Variant-Typen arbeiten mit einer speziellen Hilfsklasse, die angibt, wie der Variant-Typ Standardoperationen ausführt. Sie erstellen diese Hilfsklasse, indem Sie eine Klasse von System.Variants.TCustomVariantType ableiten. Hierzu müssen Sie auch die entsprechenden virtuellen Methoden von TCustomVariantType überschreiben.

Die Implementierung und Verwendung einer von TCustomVariantType abgeleiteten Klassen wird in folgenden Abschnitten erläutert:

Siehe auch