__declspec(pascalimplementation)

Aus Appmethod Topics
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach oben zu Schlüsselwörter alphabetisch - Index


Kategorie

Modifizierer, Schlüsselwort-Erweiterungen, Speicherklassenspezifizierer

Syntax

__declspec( pascalimplementation ) declarator

Das Argument pascalimplementation gibt an, dass der Quelltext, der die Klasse definiert, in Object Pascal implementiert wurde. Dieser Spezifizierer teilt dem C++-Compiler mit, keine RTTI/VMT/TypeIds für declarator zu generieren, weil der Object Pascal-Compiler dies bereits ausgeführt hat. Dieser Modifizierer erscheint in einer Object Pascal-Portabilitäts-Header-Datei mit der Dateierweiterung .hpp.

Beschreibung

Ein Object Pascal-Package kann mit dem Flag -JPHNE compiliert werden. Es wird dann eine Datei mit der Erweiterung .hpp generiert, die der C++-Header für die Funktionen in dem Package ist. Diese Funktionen müssen mit __declspec(pascalimplementation) deklariert werden, damit der Compiler die für die Object Pascal-OOP-Regeln erforderlichen Einschränkungen durchsetzt.

Hinweis: C++-Programme, die Sie selbst schreiben, sollten diesen __declspec-Spezifizierer nicht verwenden. Vom Object Pascal-Compiler generierter Code kann diesen Spezifizierer enthalten.

Siehe auch