Aktivieren des USB-Debugging auf Android-Geräten

Aus Appmethod Topics
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach oben zu Mobile Android-Anwendungsentwicklung


Welche Schritte zum Aktivieren des USB-Debugging auszuführen sind, hängt von der Android-Version ab, die auf dem Zielgerät ausgeführt wird. Dies wird in der folgenden Tabelle dargestellt:

Android-Gerät Anleitungen

Android 4.0 und neuer (Jelly Bean)

Aktivieren Sie unter Settings > Developer options die Option USB Debugging.

Bei Android 4.2 und neuer wird die Option Developer options per Vorgabe ausgeblendet. Gehen Sie hier wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie auf dem Gerät Settings > About <Gerät>.
  2. Tippen Sie sieben Mal auf die Build-Nummer, um Settings > Developer options verfügbar zu machen.
  3. Aktivieren Sie dann die Option USB Debugging.
    Tipp: Außerdem sollten Sie die Option Stay awake aktivieren, um zu verhindern, dass Ihr Android-Gerät in den Ruhezustand versetzt wird, während es an den USB-Port angeschlossen ist.
  4. Wenn Sie Windows 8 ausführen, müssen Sie die USB-Verbindung als Camera (PTP) konfigurieren. Je nach Ihrer Android-Version müssen Sie Folgendes ausführen:
    • Ziehen Sie die Statusleiste nach unten, tippen Sie unter Notifications auf Connected as <Verbindungstyp>, und wählen Sie Camera (PTP).
    • Wählen Sie unter Settings > Storage > Menu > USB computer connection die Option Camera (PTP) aus.

Weitere Informationen finden Sie unter Unlocking Jelly Bean and Higher Devices

Kindle Fire-Geräte

Wählen Sie Settings > Security, und setzen Sie Enable ADB auf On.
Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Amazon-Dokumentation.

Wenn Sie Android 4.2.2 oder später ausführen, wird evtl. das folgende Dialogfeld angezeigt, wenn Sie Ihr Gerät an einen PC mit Appmethod anschließen:

AndroidEnableUSBDebuggingDialog.png

Klicken Sie auf OK, um das USB-Debugging auf Ihrem PC zu erlauben. Falls Sie versehentlich auf Cancel geklickt haben, trennen Sie Ihr Gerät vom PC, und schließen Sie es wieder an, damit das Dialogfeld auf Ihrem Gerät erneut angezeigt wird.

Fehlerbehebung

  • Wenn Ihr Android-Gerät von Appmethod oder dem Geräte-Manager des Systems nicht richtig erkannt wird, führen Sie die oben beschriebenen Schritte aus, um zu prüfen, ob das USB-Debugging aktiviert ist.
  • Allgemeine Informationen zur Entwicklungskonfiguration für Android-Geräte finden Sie in der Android-Dokumentation.

Siehe auch