System.Variants.TCustomVariantType.Cast

Aus Appmethod Libraries
Wechseln zu: Navigation, Suche

Object Pascal

procedure Cast(var Dest: TVarData; const Source: TVarData); virtual;

C++

virtual void __fastcall Cast(TVarData &Dest, const TVarData &Source);

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
procedure
function
public
System.Variants.pas
System.Variants.hpp
System.Variants TCustomVariantType

Beschreibung

Konvertiert den Typ anderer Variant-Klassen in diesen benutzerdefinierten Typ.

Überschreiben Sie Cast, um die Daten einer anderen Variantenklasse in das Format dieses benutzerdefinierten Variant-Typs zu konvertieren.

Dest ist ein Record (TVarData), in dem die Daten des Variant-Objekts im Format des benutzerdefinierten Typs zurückgegeben werden. Diese Datenstruktur wird in der Methode Cast mit den Daten von Source gefüllt.

Source ist ein Record (TVarData) mit den Daten des anderen Variant-Typs. Ermitteln Sie zuerst mit Hilfe des Feldes VType das aktuelle Format. Lesen Sie anschließend die Daten der anderen Felder ein, und konvertieren Sie diese in das Format dieses Variant-Typs.

In TCustomVariantType prüft Cast, ob es sich bei Source um einen anderen benutzerdefinierten Variant-Typ handelt. Bei Erfolg wird dessen Methode CastTo aufgerufen, um die Konvertierung in diesen Variant-Typ durchzuführen. Andernfalls wird ein Systemfehler ausgelöst, um eine unzulässige Typumwandlung anzugeben.

Siehe auch