System.Classes.ReadComponentRes

Aus Appmethod Libraries
Wechseln zu: Navigation, Suche

Object Pascal

function ReadComponentRes(const ResName: string; Instance: TComponent): TComponent;

C++

extern DELPHI_PACKAGE TComponent* __fastcall ReadComponentRes(const System::UnicodeString ResName, TComponent* Instance);

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
function public
System.Classes.pas
System.Classes.hpp
System.Classes System.Classes

Beschreibung

Liest Komponenten und deren Eigenschaften aus einer bestimmten Windows-Ressource.

Mit ReadComponentRes kann eine Komponente aus ihrer Darstellung in einem Ressourcen-Header erzeugt werden. Der Name der betreffenden Komponentenressource wird im Parameter ResName angegeben. Der Parameter Instance ist eine Instanz des Typs der einzulesenden Komponente. Instance muss ein Objekt derselben Klasse wie die gespeicherte Ressource oder ein Nachkomme davon sein. Erzeugen Sie eine Instanz des entsprechenden Objekttyps, und rufen Sie anschließend ReadComponentRes auf, um die Eigenschaftseinstellungen einzulesen. Wenn Instance nil (Object Pascal) bzw. NULL (C++) ist, wird die Objektklasse aus der Ressource gelesen.

ReadComponentRes liefert eine Instanz der Komponente zurück, die aus der Ressource gelesen wurde.

Siehe auch