Tastaturbelegung

Aus Appmethod Topics
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach oben zu Tools-Optionen (Dialogfeld)

Nach oben zu Tastenzuordnungen - Index

Tools > Optionen > Editor-Optionen > Tastaturbelegung

Auf dieser Seite können Sie Erweiterungsmodule für Tastaturzuordnungen aktivieren oder deaktivieren und die Reihenfolge, wie diese initialisiert werden, ändern.

Element Beschreibung

Tastaturbelegungs-Module

Führt die verfügbaren Tastaturbelegungen, wie Standard, IDE - Klassisch, BRIEF-Emulation usw. auf. Die verfügbaren Tastaturbelegungen sind unter Tastenzuordnungen - Index beschrieben.

Hinweis: Wenn eine Standardtastenkombination (wie z.B. Strg+Z für "Rückgängig") nicht wie erwartet arbeitet, setzen Sie die Tastaturbelegung auf Standard zurück und aktivieren Strg+Alt-Tasten verwenden (beides sind Standardeinstellungen).

Zum Festlegen der im Quelltext-Editor verwendeten Tastenbelegung wählen Sie die gewünschte aus der Liste Editor-Schnelleinstellung auf der Seite Editor-Optionen aus.

Erweiterungs-Module

Erweiterungsmodule sind spezielle Packages, die in der IDE installiert und registriert werden. Sie verwenden Tastenzuordnungsfunktionen, die mit der Open-Tools-API entwickelt werden können. Sie können Erweiterungsmodule erstellen, die neue Belegungen enthalten, oder bereits definierten Zuordnungen neue Operationen zuweisen. Nach der Installation werden die Module in der Liste Erweiterungs-Module angezeigt. Sie können hier mit den zugehörigen Kontrollkästchen aktiviert oder deaktiviert werden. Die Definitionen in installierten und aktivierten Erweiterungsmodulen haben Vorrang vor den Zuordnungen für dieselben Tasten in der aktuellen Belegung der Liste Tastaturbelegungs-Module.

Nach oben

Verlagert das markierte Erweiterungsmodul in der Liste eine Ebene nach oben.

Nach unten

Verlagert das markierte Erweiterungsmodul in der Liste eine Ebene nach unten.

Strg+Alt-Tasten verwenden

Wenn diese Option aktiviert ist, werden die Strg+Alt-Tastenkombinationen in Tastenkürzeln in der IDE verwendet.

Ansonsten sind Tastenkürzel deaktiviert, und Strg+Alt kann zur Ausführung anderer Funktionen, wie z.B. die Eingabe von Akzentzeichen, verwendet werden.



Siehe auch