Synchronisieren von Daten mit LiveBindings

Aus Appmethod Topics
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach oben zu LiveBindings in Appmethod


Mit dem LiveBindings-Designer können Sie Steuerelemente synchronisieren, die LiveBindings unterstützen, indem Sie die folgenden Eigenschaften verwenden:

  • Synch
  • *

Diese Eigenschaften werden in den LiveBindings-Diagrammen für bestimmte Steuerelemente angezeigt. In diesem Thema wird beschrieben, wie ein Listenfeld mit einem String-Gitter und einem Bindungsnavigator über die Eigenschaften Synch und * synchronisiert wird.

Grundvoraussetzungen

Zuerst müssen Sie eine neue VCL-Formularanwendung erstellen. Legen Sie auf dem Hauptformular diese Komponenten ab:

  • TPrototypeBindSource – stellt die Beispieldaten bereit.
  • TBindNavigator – stellt die Navigationsfunktionen für die Beispieldaten bereit.
  • TListBox – zeigt Information (z.B. Instanznamen von Alphafarben) an.
  • TStringGrid – zeigt alle Informationen über die Beispieldaten an.

Klicken Sie auf die String-Gitter-Komponente (StringGrid1), und setzen Sie im Objektinspektor die Eigenschaft Options.goEditing auf True. Dies ermöglicht die direkte Bearbeitung der Einträge im String-Gitter.

Verbinden über LiveBindings

Starten Sie den LiveBindings-Designer, und verbinden Sie Folgendes:

  • die Eigenschaft * von PrototypeBindSource1 mit der Eigenschaft * von BindNavigator1.
  • die Eigenschaft * von PrototypeBindSource1 mit der Eigenschaft * von StringGrid1.
  • die Eigenschaft * von PrototypeBindSource1 mit der Eigenschaft Synch von ListBox1.

Nun ist das Listenfeld mit dem String-Gitter synchronisiert, und der Bindungsnavigator steuert das Durchlaufen der Beispieldaten.

Jetzt müssen Sie der Prototyp-Bindungsquellen-Komponente einige Beispieldatei hinzufügen. Unter Tutorial: Verwenden von TPrototypeBindSource und dem LiveBindings-Designer finden Sie Informationen zum Hinzufügen von Beispieldaten. Für dieses Thema müssen Sie ColorsNames und BitmapNames hinzufügen.

Führen Sie im LiveBindings-Designer Folgendes aus:

  • binden Sie die Eigenschaft BitmapName1 von PrototypeBindSource1 an die Eigenschaft Item.Text der ListBox1-Komponente.

Ihr Bindungsdiagramm sollte wie das in der folgenden Abbildung aussehen:

LBSynch1.png

Die Daten im String-Gitter und im Listenfeld werden automatisch aktualisiert:

LBSynch2.png

Ausführen der Anwendung

Führen Sie die Anwendung durch Drücken von F9 oder Auswahl von Start > Start > im Hauptmenü aus.

Sie können mit dem Bindungsnavigator durch Beispieldaten blättern oder einen bestimmten Eintrag im Listenfeld oder im String-Gitter auswählen. Sie können einen Eintrag auch im String-Gitter ändern, und er wird automatisch im Listenfeld aktualisiert.

LBSynch3.png

Siehe auch