Speichern des LiveBindings-Diagramms als Bild

Aus Appmethod Topics
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach oben zu LiveBindings-Designer


Mit dem LiveBindings-Designer können Sie Ihr Bindungsdiagramm als Bild auf der Festplatte speichern.

So speichern Sie das LiveBindings-Diagramm als Bild:

  1. Öffnen Sie den LiveBindings-Designer (falls er noch nicht geöffnet ist) mit Ansicht > LiveBindings-Designer.

    LBSavingProcedure1.png

  2. Erstellen Sie alle erforderlichen LiveBindings, und ordnen Sie die Elemente und Verknüpfungen nach Ihren Wünschen an. (Einzelheiten dazu finden Sie unter Erstellen von LiveBindings.)
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereich im LiveBindings-Designer, und wählen Sie im Kontextmenü Als Bild speichern.

    LBSavingProcedure2.png

  4. Passen Sie im Dialogfeld Diagramm als Bild exportieren die folgenden Parameter des Bildes an, das Ihr Bindungsdiagramm enthalten soll.

    LBSavingProcedure3.png

    • Das Feld Z gibt den Zoomfaktor für das Diagramm an. Dieses Feld darf nicht 0 sein.
    • Das Feld B gibt die Breite des Bildes an. Dieses Feld darf nicht 0 sein.
    • Das Feld H gibt die Höhe des Bildes an. Dieses Feld darf nicht 0 sein.
    • Mit der Schaltfläche Vorschau wird das Dialogfeld um den Vorschaubereich erweitert, in dem das Bild so angezeigt wird, wie es auf der Festplatte gespeichert wird.
    • Mit dem Schieberegler Vorschau-Zoom können Sie die Größe des Vorschaubildes im Anzeigebereich ändern.
    • Mit dem Kontrollkästchen Vorschau-Zoom (autom.) können Sie automatisch die bestpassenden Abmessungen im Vorschaubereich auswählen lassen.
  5. Klicken Sie nach dem Festlegen der Parameter für das Bild auf die Schaltfläche Speichern, und wählen Sie im Windows-Standarddialogfeld Speichern einen Dateinamen und einen Speicherort aus.

Siehe auch