FMX.TextLayout.TTextLayout

Aus Appmethod Libraries
Wechseln zu: Navigation, Suche

System.TObjectTTextLayout

Object Pascal

TTextLayout = class abstract

C++

class PASCALIMPLEMENTATION TTextLayout : public System::TObject

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
class public
FMX.TextLayout.pas
FMX.TextLayout.hpp
FMX.TextLayout FMX.TextLayout

Beschreibung

Abstrakte Klasse, die den Mechanismus zum schnellen Rendern von Text bereitstellt.

Solche Render-Systeme werden von der DirectWrite-API (Windows) und dem Core Text-Framework (Mac OS X) unterstützt.

Mit TTextLayoutManager können Sie diese Klasse erstellen.

Mit AddAttribute weisen Sie Textblockeigenschaften, wie TTextRange (Anfangsposition und Länge) und TTextAttribute (Schriftart und Farbe), zu.

Wenn Sie mehrere Eigenschaften des Layouts ändern, sollten Sie die Prozeduren BeginUpdate und EndUpdate verwenden.

Mit RenderLayout rendern Sie den Text auf einer Zeichenfläche.

Die Methode PositionAtPoint gibt die Position im Text anhand der Positionskoordinaten zurück.

Die Methode RegionForRange gibt das Array der Rechtecke zurück, die den Bereich des in ARange angegebenen Textes umgeben.

Außerdem kann Text in ein TPathData-Objekt durch Aufruf der Prozedur ConvertToPath konvertiert werden.

Hinweis: Auf Windows-Versionen vor Windows Vista SP1 ist das verwendete Render-System GDI+, ansonsten DirectWrite.


Siehe auch